Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018215044) ASI:H BANDPASS MIT HOCHBRECHENDEM ZWEITMATERIAL UND ZWEITEM BANDPASS ALS BLOCKER

Pub. No.:    WO/2018/215044    International Application No.:    PCT/EP2017/025348
Publication Date: Fri Nov 30 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu Nov 30 00:59:59 CET 2017
IPC: G02B 5/28
Applicants: OPTICS BALZERS AG
Inventors: EISENHAMMER, Thomas
Title: ASI:H BANDPASS MIT HOCHBRECHENDEM ZWEITMATERIAL UND ZWEITEM BANDPASS ALS BLOCKER
Abstract:
Die Erfindung betrifft einen optischen Filter mit einem Substrat, das einen primären Bandpass zumindest vorwiegend auf Interferenzbasis und einen sekundären Bandpass zumindest vorwiegend auf Interferenzbasis umfasst. Beide Bandpässe sind so ausgestaltet, dass sie im erwünschten spektralen Transmissions-Wellenlängenintervall über den gesamten benötigten Winkelbereich ausreichend transmittieren. Der primäre Bandpass zeichnet sich aber dadurch aus, dass er den vom Gesamtsystem geforderten geringen Winkelshift aufweisst. Er hat ausserdem ein, durch die Anforderungen der jeweiligen Anwendung gegebenes, möglichst kleines spektrales Transmissions- Wellenlängenintervall, das durch schmale blockierende Bänder begrenzt ist. Der sekundäre Bandpass ist so ausgestaltet, dass sein Transmissions-Wellenlängenintervall durch eine kurzwellige und eine langwellige Kante begrenzt wird und ist derart auf den primären Bandpass abgestimmt, dass seine Kanten über dem geforderten Winkelbereich lediglich innerhalb der blockierenden Bänder des primären Bandpasses schieben.