Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210975) VERBINDUNGSELEMENT AUS METALL FÜR DEN KONSTRUKTIVEN HOLZBAU FÜR SEISMISCHE BELASTUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES VERBINDUNGSELEMENTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210975 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062818
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2018
IPC:
F16B 25/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
25
Ihr Gewinde im aufnehmenden Körper selbst formende Schrauben, z.B. Holzschrauben, selbstschneidende Schrauben
Anmelder:
SCHMID SCHRAUBEN HAINFELD GMBH [AT/AT]; Landstal 10 3170 Hainfeld, AT
Erfinder:
SCHEIBENREITER, Johann; AT
REISCHER, Erwin; AT
LEB, Gerhard; AT
Vertreter:
PATENTANWÄLTE RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PARTNER MBB; Kronenstraße 30 70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 208 282.817.05.2017DE
Titel (EN) CONNECTION ELEMENT MADE OF METAL FOR TIMBER CONSTRUCTION FOR SEISMIC LOADING, AND METHOD FOR PRODUCING A CONNECTION ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT D'ASSEMBLAGE EN MÉTAL POUR CONSTRUCTION BOIS ADAPTÉ AUX CHARGES SISMIQUES ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN ÉLÉMENT D'ASSEMBLAGE
(DE) VERBINDUNGSELEMENT AUS METALL FÜR DEN KONSTRUKTIVEN HOLZBAU FÜR SEISMISCHE BELASTUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES VERBINDUNGSELEMENTS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a connection element, in particular a wood screw, made of metal for timber construction, comprising a screw head having a drive formation, and a screw shaft, wherein at least sections of the screw shaft are provided with a thread, wherein the screw shaft has a screw tip at the end opposite the screw head, and wherein the screw shaft is designed for forming a thread in a wooden component, wherein the screw shaft has at least one extension section, wherein a length of the extension section is at least 10% of the screw shaft, wherein the extension section can be more powerfully elastically and/or plastically extended in the longitudinal direction of the screw in relation to the rest of the screw shaft, and wherein a tensile strength of the extension section is 1.25 to 5 times less than a tensile strength of the rest of the screw shaft.
(FR) L'invention concerne un élément d'assemblage, en particulier une vis à bois, en métal pour construction bois, qui comporte une tête avec une empreinte, une tige, la tige de la vis étant au moins en partie munie d'un filetage, la tige comportant une pointe à son extrémité opposée à la tête de la vis et étant conçue pour former un taraudage dans un élément de construction en bois. Selon l’invention, la tige de la vis présente au moins une partie ductile, une longueur de cette partie ductile étant équivalente à au moins 10 % de ladite tige, la partie ductile pouvant se déformer élastiquement et/ou plastiquement dans le sens longitudinal de la vis plus fortement que le reste de la tige et une résistance à la traction de la partie ductile étant inférieure à une résistance à la traction du reste de la tige d'un facteur compris entre 1,25 et 5.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verbindungselement, insbesondere eine Holzschraube, aus Metall für den konstruktiven Holzbau mit einem Schraubenkopf mit einer Antriebsausbildung, einem Schraubenschaft, wobei der Schraubenschaft wenigstens abschnittsweise mit einem Gewinde versehen ist, wobei der Schraubenschaft an seinem, dem Schraubenkopf gegenüberliegenden Ende eine Schraubenspitze aufweist und wobei der Schraubenschaft ausgebildet ist, ein Gewinde in einem Holzbauteil zu formen, bei der der Schraubenschaft wenigstens einen Dehnabschnitt aufweist, wobei eine Länge des Dehnabschnitts wenigstens 10 % des Schraubenschafts beträgt, wobei der Dehnabschnitt gegenüber dem übrigen Schraubenschaft in Längsrichtung der Schraube stärker elastisch und/oder plastisch dehnbar ist und wobei eine Zugfestigkeit des Dehnabschnitts um einen Faktor 1,25 bis 5 kleiner ist als eine Zugfestigkeit des übrigen Schraubenschafts.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)