Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210966) VERFAHREN ZUR ÜBERTRAGUNG VON DATEN ÜBER EINEN FAHRZEUGDATENBUS VON EINEM ULTRASCHALLSYSTEM ZU EINER DATENVERARBEITUNGSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210966 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062808
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2018
IPC:
G01S 15/93 (2006.01) ,G01S 15/87 (2006.01) ,G01S 7/00 (2006.01) ,G01S 7/52 (2006.01) ,G01S 7/539 (2006.01) ,G01S 13/86 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
15
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von akustischen Wellen verwenden, z.B. Sonar-Systeme
88
Sonarsysteme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
15
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von akustischen Wellen verwenden, z.B. Sonar-Systeme
87
Kombinationen von Sonar-Systemen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52
von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52
von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
539
Verwendung der Echosignalanalyse zur Zielbeschreibung; Zielbezeichnung; Zielrückstrahlfläche
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
86
Kombinationen von Radar-Systemen mit Nichtradar-Systemen, z.B. Sonar [Schallortungsgerät], Richtungspeiler
Anmelder:
ELMOS SEMICONDUCTOR AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Heinrich-Hertz-Straße 1 44227 Dortmund, DE
Erfinder:
KREISS, Dennis; DE
Vertreter:
DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB; Deichmannhaus am Dom Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln, DE
Prioritätsdaten:
10 2018 106 241.916.03.2018DE
17171320.916.05.2017EP
Titel (EN) METHOD FOR TRANSMITTING DATA VIA A VEHICLE DATA BUS FROM AN ULTRASONIC SYSTEM TO A DATA PROCESSING DEVICE
(FR) PROCÉDÉ DE TRANSMISSION DE DONNÉES VIA UN BUS DE DONNÉES DE VÉHICULE D'UN SYSTÈME À ULTRASONS À UN DISPOSITIF DE TRAITEMENT DE DONNÉES
(DE) VERFAHREN ZUR ÜBERTRAGUNG VON DATEN ÜBER EINEN FAHRZEUGDATENBUS VON EINEM ULTRASCHALLSYSTEM ZU EINER DATENVERARBEITUNGSVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for transmitting data via a vehicle data bus from an ultrasonic system, which comprises at least one ultrasonic transmitter and an ultrasonic receiver, to a data processing device, wherein predetermined signal profile characteristics are extracted from the echo signal received by the at least one ultrasonic receiver of the ultrasonic system. Echo signal data, which represent signal profile characteristics extracted from the echo signal, is created. Said echo signal data is transmitted from the ultrasonic system via the vehicle data bus to the data processing device.
(FR) Dans le procédé de transmission de données via un bus de données de véhicule d'un système à ultrasons à un dispositif de traitement de données, comportant au moins un émetteur à ultrasons et un récepteur à ultrasons, des caractéristiques de signal prédéterminées sont extraites d'un signal d'écho reçu par l'au moins un récepteur à ultrasons du système à ultrasons. Des données de signal d'écho, représentant les caractéristiques de forme d'onde extraites du signal d'écho, sont générées. Ces données de signal d'écho sont transmises par le système à ultrasons, via le bus de données du véhicule, au dispositif de traitement de données.
(DE) Bei dem Verfahren zur Übertragung von Daten über einen Fahrzeugdatenbus von einem Ultraschallsystem mit mindestens einem Ultraschallsender und einem Ultraschallempfänger an eine Datenverarbeitungsvorrichtung werden aus einem von dem mindestens einen Ultraschallempfänger des Ultraschallsystems empfangenen Echosignal vorgegebene Signalverlaufscharakteristika extrahiert. Echosignaldaten, die aus dem Echosignal extrahierte Signalverlaufscharakteristika repräsentieren, werden erstellt. Von dem Ultraschallsystem werden diese Echosignaldaten über den Fahrzeugdatenbus an die Datenverarbeitungsvorrichtung übertragen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)