Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210915) STEUERUNGSEINRICHTUNG UND STEUERUNGSSYSTEM FÜR EINEN ELEKTROMOTORISCHEN VERSTELLANTRIEB EINES MÖBELS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210915 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062691
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2018
IPC:
A47C 31/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
C
Stühle; Sofas; Betten
31
Einzelheiten oder Zubehör für Sessel, Betten oder dgl., soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen, z.B. Polsterbefestigungen, Matratzenschoner, Spannvorrichtungen für Matratzennetze
Anmelder:
DEWERTOKIN GMBH [DE/DE]; Weststraße 1 32278 Kirchlengern, DE
Erfinder:
GEHRKE, Karsten; DE
LOLEY, Steffen; DE
TEWS, Alexander; DE
Vertreter:
KLEINE, Hubertus; DE
DANTZ, Jan; DE
SPECHT, Peter; DE
Prioritätsdaten:
20 2017 102 949.216.05.2017DE
Titel (EN) CONTROL DEVICE AND CONTROL SYSTEM FOR AN ELECTROMOTIVE ADJUSTING DRIVE OF AN ITEM OF FURNITURE
(FR) CIRCUIT DE COMMANDE ET SYSTÈME DE COMMANDE POUR UN MÉCANISME DE RÉGLAGE PAR MOTEUR ÉLECTRIQUE D'UN MEUBLE
(DE) STEUERUNGSEINRICHTUNG UND STEUERUNGSSYSTEM FÜR EINEN ELEKTROMOTORISCHEN VERSTELLANTRIEB EINES MÖBELS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a control system for controlling at least one adjusting drive (15) for an item of furniture, comprising a control device (10) connected to the at least one adjusting drive (15) and an operating unit (20), wherein the control device (10) is configured to receive signals frpom the operating unit transmitted wirelessly by means of a transmission unit (16) over a transmission link (22), and to control the at one least adjusting drive (15) as a function of the signals received. The control system is characterised in that the control device (10) is also configured to receive further signals from a further operating unit (20) transmitted wirelessly by means of the transmission unit (16) over a further transmission link (32) and to control the at least one adjusting drive (15) as a function of the further signals received, wherein the further transmission link (32) differs from the transmission link (22).
(FR) La présente invention concerne un système de commande pour commander au moins un mécanisme de réglage (15) pour un meuble, comprenant un dispositif de commande (10) raccordé audit mécanisme de réglage (15) et une unité de commande (20), le dispositif de commande (10) étant conçu pour recevoir, sans fil, au moyen d'une unité de transmission (16), les signaux de l'unité de commande (20) transmis par une voie de transmission (22) et pour commander ledit mécanisme de réglage (15) en fonction des signaux reçus. Le système de commande est caractérisé en ce que le dispositif de commande (10) est en outre conçu pour recevoir, sans fil, au moyen de l'unité de transmission (16), d'autres signaux d'une autre unité de commande (20) transmis par une autre voie de transmission (32) et pour commander ledit mécanisme de réglage (15) en fonction des autres signaux reçus, l'autre voie de transmission (32) se différenciant de la voie de transmission (22).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Steuerungssystem zum Steuern mindestens eines Versteilantriebs (15) für ein Möbel, umfassend eine mit dem mindestens einen Versteilantrieb (15) verbundene Steuerungseinrichtung (10) und eine Bedieneinheit (20), wobei die Steuerungseinrichtung (10) dazu eingerichtet ist, drahtlos über eine Übertragungsstrecke (22) übertragene Signale der Bedieneinheit (20) mittels einer Übertragungseinheit (16) zu empfangen und den mindestens einen Versteilantrieb (15) abhängig von den empfangenen Signalen zu steuern. Das Steuerungssystem zeichnet sich dadurch aus, dass die Steuerungseinrichtung (10) zusätzlich dazu eingerichtet ist, drahtlos über eine weitere Übertragungsstrecke (32) übertragene weitere Signale einer weiteren Bedieneinheit (20) mittels der Übertragungseinheit (16) zu empfangen und den mindestens einen Versteilantrieb (15) abhängig von den empfangenen weiteren Signalen zu steuern, wobei die weitere Übertragungsstrecke (32) sich von der Übertragungstrecke (22) unterscheidet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)