Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210874) LENKSÄULENBAUGRUPPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210874 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062610
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.05.2018
IPC:
B62D 1/19 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
1
Lenkbetätigungen, d.h. Einrichtungen zum Einleiten eines Wechsels der Fahrzeugrichtung
02
am Fahrzeug angebaut
16
Lenksäulen
18
nachgebend oder verstellbar, z.B. kippbar
19
mit Energie aufzehrenden Vorrichtungen, z.B. nachgebend oder zusammenschiebbar
Anmelder:
TRW AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Industriestrasse 20 73553 Alfdorf, DE
Erfinder:
HAENISCH, Stephan; DE
ERICKE, Patrick; DE
Vertreter:
PRINZ & PARTNER MBB PATENT- UND RECHTSANWÄLTE; Rundfunkplatz 2 80335 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 110 868.818.05.2017DE
20 2017 105 164.128.08.2017DE
Titel (EN) STEERING COLUMN ASSEMBLY
(FR) ENSEMBLE DE COLONNE DE DIRECTION
(DE) LENKSÄULENBAUGRUPPE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a steering column assembly for a vehicle, in particular a motor vehicle, with an absorption part (24) running through an aperture (26) in a reducing part (28), which has a smaller cross-section than an end portion (34) of the rod-shaped, tubular or wire-shaped absorption part (24). By means of a relative movement of reducing part (28) and absorption part (24), the end portion (34) is drawn through the aperture (26) and in so doing is plastically deformed. An energy absorption device (16) is thus formed.
(FR) Ensemble de colonne de direction pour un véhicule, en particulier un véhicule automobile, comprenant une partie d'absorption (24) traversant un passage (26) dans une partie réductrice (28) comportant une section inférieure qui fait office de section d'extrémité (34) de la partie d'absorption (24) filiforme ou tubulaire. La section d'extrémité (34) est tirée à travers le passage (26) et déformée plastiquement par un mouvement relatif de la partie réductrice (28) et de la partie d'absorption (24). Cela permet de former un dispositif d'absorption d'énergie (16).
(DE) Eine Lenksäulenbaugruppe für ein Fahrzeug, insbesondere ein Kraftfahrzeug, sieht vor, dass ein Absorptionsteil (24) durch einen Durchgang (26) in einem Reduzierteil (28) verläuft, der einen kleineren Querschnitt als ein Endabschnitt (34) des stab-, rohr- oder drahtförmigen Absorptionsteils (24) hat. Durch eine Relativbewegung von Reduzierteil (28) und Absorptionsteil (24) wird der Endabschnitt (34) durch den Durchgang (26) gezogen und dabei plastisch deformiert. Dadurch wird eine Energieabsorptionsvorrichtung (16) gebildet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)