Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210814) BRENNKRAFTMASCHINE MIT EINEM MOTOR UND EINER LADERANORDNUNG, VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER BRENNKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210814 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062527
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.05.2018
IPC:
F02B 39/08 (2006.01) ,F02B 39/12 (2006.01) ,F02B 41/10 (2006.01) ,F02B 69/06 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
39
Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, die sich auf angetriebene Lade- und Spülpumpen beziehen, soweit nicht in den Gruppen F02B33/-F02B37/176
02
Pumpenantriebe; Pumpenantriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
08
Nichtmechanische Antriebe, z.B. Strömungsmittelgetriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
39
Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, die sich auf angetriebene Lade- und Spülpumpen beziehen, soweit nicht in den Gruppen F02B33/-F02B37/176
02
Pumpenantriebe; Pumpenantriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
12
Antriebe mit festen oder schaltbaren Kupplungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
41
Brennkraftmaschinen, gekennzeichnet durch Einrichtungen zum Verbessern der Umwandlung von Wärme- oder Druckenergie in mechanische Energie
02
mit verlängerter Expansion
10
unter Verwendung von Abgasturbinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
69
Brennkraftmaschinen, die in andere, in F02B11/66; Ausbildung verschiedenartiger Brennkraftmaschinen in der Weise, dass gleiche Maschinenhauptteile verwendbar sind
06
für verschiedene Arbeitsverfahren, z.B. umstellbar vom Zwei- auf das Viertaktverfahren
Anmelder:
MTU FRIEDRICHSHAFEN GMBH [DE/DE]; Maybachplatz 1 88045 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
SCHMIDT, Günther; DE
SPEETZEN, Ralf; DE
Vertreter:
EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Anna-Louisa-Karsch-Straße 2 10178 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 110 854.818.05.2017DE
Titel (EN) INTERNAL COMBUSTION ENGINE COMPRISING A MOTOR AND A SUPERCHARGER ASSEMBLY, AND METHOD FOR OPERATING AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) MOTEUR À COMBUSTION INTERNE COMPRENANT UN MOTEUR ET UN ENSEMBLE DE SURALIMENTATION, AINSI QUE PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
(DE) BRENNKRAFTMASCHINE MIT EINEM MOTOR UND EINER LADERANORDNUNG, VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER BRENNKRAFTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an internal combustion engine comprising a motor which has a crankshaft and comprising a supercharger assembly, the supercharger assembly having: a power turbine for converting energy from an exhaust gas flow of the motor into a first rotational movement of the power turbine; and a compressor for compressing a charge air flow for the motor via a second rotational movement. According to the invention, the crankshaft can be driven by the power turbine via the first rotational movement, the compressor can be driven by the crankshaft via the second rotational movement, the second rotational movement for the compressor can be set differently from the first rotational movement of the power turbine, and the compressor and the power turbine can be indirectly coupled via a crankshaft of the motor.
(FR) L'invention concerne un moteur à combustion interne comprenant un moteur qui comporte un vilebrequin, et comprenant un ensemble de suralimentation. L'ensemble de suralimentation comprend : une turbine de travail servant à convertir l'énergie d'un flux de gaz d'échappement du moteur en un premier mouvement rotatif de la turbine de travail, un compresseur servant à comprimer un flux d'air de suralimentation pour le moteur par le biais d'un deuxième mouvement rotatif. Selon l'invention, le vilebrequin peut être entraîné par la turbine de travail par le biais du premier mouvement rotatif, le compresseur peut être entraîné par le vilebrequin par le biais du deuxième mouvement rotatif, le deuxième mouvement rotatif pour le compresseur peut survenir différemment du premier mouvement rotatif de la turbine de travail, et le compresseur et la turbine de travail peuvent être accouplés indirectement par le biais d'un vilebrequin du moteur.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Brennkraftmaschine mit einem Motor, der eine Kurbelwelle aufweist, und mit einer Laderanordnung, wobei die Laderanordnung aufweist:eine Nutzturbine zur Wandlung von Energie eines Abgasstromes des Motors in eine erste rotatorische Bewegung der Nutzturbine, einen Verdichter zum Verdichten eines Ladeluftstroms für den Motor über eine zweite rotatorische Bewegung. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Kurbelwelle von der Nutzturbine antreibbar ist über die erste rotatorische Bewegung, der Verdichter von der Kurbelwelle antreibbar ist über die zweite rotatorische Bewegung, sich die zweite rotatorische Bewegung für den Verdichter unterschiedlich von der ersten rotatorischen Bewegung der Nutzturbine einstellen kann, und der Verdichter und die Nutzturbine mittelbar über eine Kurbelwelle des Motors kuppelbar sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)