Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018210654) BILDDATENÜBERTRAGUNGSSYSTEM FÜR EINEN MEDIZINISCHEN ARBEITSPLATZ

Pub. No.:    WO/2018/210654    International Application No.:    PCT/EP2018/061990
Publication Date: Fri Nov 23 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu May 10 01:59:59 CEST 2018
IPC: G06F 19/00
H04N 5/268
H04N 7/18
A61B 1/00
Applicants: OLYMPUS WINTER & IBE GMBH
Inventors: ENDERS, Borg
STEINHAUER, Lars
TESSMANN, Ralf
JASKOLA, Sascha
Title: BILDDATENÜBERTRAGUNGSSYSTEM FÜR EINEN MEDIZINISCHEN ARBEITSPLATZ
Abstract:
Die Erfindung betrifft u.a. ein Bilddatenübertragungssystem (2) für einen medizinischen Arbeitsplatz umfassend eine Mehrzahl von Bilddatenquellen (11, 12, 13, 14) und mindestens zwei Bilddatensenken (21, 22, 23, 24). Dabei sind die Bilddatenquellen (11, 12, 13, 14) und die Bilddatensenken (21, 22, 23, 24) über einen Verbindungsknoten (30) miteinander gekoppelt oder koppelbar, wobei ein chirurgisches Instrument (11), insbesondere Endoskop oder Videoendoskop, als eine bei Inbetriebnahme des Bilddatenübertragungssystems (2)festgelegte Bilddatenquelle (11) ausgebildet ist und wobei eine Bilddatenaufzeichnungsvorrichtung (21) als eine bei Inbetriebnahme des Bilddatenübertragungssystems (2) festgelegte Bilddatensenke (21) ausgebildet ist, wobei der Verbindungsknoten (30) dazu eingerichtet ist, die eingangsseitig empfangenen Bilddaten der Bilddatenquellen (11, 12, 13, 14) ausgangsseitig getrennt voneinander für die Bilddatensenken (21, 22, 23, 24) bereitzustellen, wobei der Verbindungsknoten (30) derart ausgebildet ist, dass bei Inbetriebnahme des Bilddatenübertragungssystems (2) und bei Übertragung von Bilddaten der als chirurgisches Instrument (11) ausgebildeten, festgelegten Bilddatenquelle (11) über den Verbindungsknoten (30) an die Bilddatenaufzeichnungsvorrichtung (21) als festgelegte Bilddatensenke (21) über eine bei Inbetriebnahme des Bilddatenübertragungssystems (2) voreingestellte, insbesondere festgelegte, Verbindung (36) des Verbindungsknotens (30) mit der Bilddatenaufzeichnungsvorrichtung (21) direkt verbunden oder verbindbar ist.