Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210605) KERNHYDROPHOBE WÄRMEDÄMMPLATTE MIT GEHÄRTETER OBERFLÄCHE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210605 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/061761
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.05.2018
IPC:
C04B 30/02 (2006.01) ,C04B 41/49 (2006.01) ,C04B 41/50 (2006.01) ,E04B 1/76 (2006.01) ,C04B 111/27 (2006.01) ,C04B 111/28 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
30
Keine Bindemittel enthaltende Zusammensetzungen für Kunststein
02
enthaltend faseriges Material
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
41
Nachbehandlung von Mörtel, Beton, Kunststein oder Keramiken; Behandlung von Naturstein
45
Überziehen oder Imprägnieren
46
mit organischen Stoffen
49
Verbindungen, die eine oder mehrere Kohlenstoff-Metall- oder Kohlenstoff- Silicium-Bindung(en) aufweisen
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
41
Nachbehandlung von Mörtel, Beton, Kunststein oder Keramiken; Behandlung von Naturstein
45
Überziehen oder Imprägnieren
50
mit anorganischen Stoffen
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
B
Allgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
1
Baukonstruktionen allgemein; Baukonstruktionen, die weder auf Wände, z.B. Trennwände, noch auf Geschossdecken, Unterdecken oder Dächer eingeschränkt sind
62
Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen; Elemente oder Verwendung bestimmter Werkstoffe dafür
74
Wärme-, Schall- oder Lärmisolierung, -absorption oder -reflexion; sonstige bautechnische Maßnahmen zum Erzielen günstiger thermischer oder akustischer Verhältnisse, z.B. Wärmespeicherung in Wänden
76
besonders in Hinsicht auf Wärme allein
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
111
Funktion, Eigenschaft oder Verwendung von Mörtel, Beton oder Kunststein
20
Beständigkeit gegen chemischen, physikalischen oder biologischen Angriff
27
Wasserbeständigkeit, d.h. wasserdichte oder wasserabstoßende Materialien
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
111
Funktion, Eigenschaft oder Verwendung von Mörtel, Beton oder Kunststein
20
Beständigkeit gegen chemischen, physikalischen oder biologischen Angriff
28
Feuerbeständigkeit
Anmelder:
EVONIK DEGUSSA GMBH [DE/DE]; Rellinghauser Straße 1-11 45128 Essen, DE
Erfinder:
GEISLER, Matthias; DE
MENZEL, Frank; DE
Prioritätsdaten:
17171533.717.05.2017EP
Titel (EN) CORE-HYDROPHOBIC THERMAL INSULATION SHEET HAVING HARDENED SURFACE
(FR) PLAQUE D'ISOLATION THERMIQUE À NOYAU HYDROPHOBE PRÉSENTANT UNE SURFACE DURCIE
(DE) KERNHYDROPHOBE WÄRMEDÄMMPLATTE MIT GEHÄRTETER OBERFLÄCHE
Zusammenfassung:
(EN) Uniformly hydrophobized silicon dioxide-containing thermal insulation sheet, characterized in that the compressive stress at fracture measured at the sheet surface is higher than the compressive stress at fracture measured at the sectional surface in the middle cross section of the sheet parallel to the sheet surface at in each case identical penetration depths of the measurement probe into the test specimen. The process for the production thereof comprises the steps of: a) treatment of a hydrophilic silicon dioxide-containing sheet with a silicon-containing surface-modifying agent; b) drying and/or thermal treatment of the sheet treated with surface-modifying agent to form a coated sheet; c) hydrophobization of the coated sheet with a hydrophobizing agent. The use of this thermal insulation sheet for the treatment thereof with a water-based paint, an aqueous coating composition, adhesive and/or an aqueous cement-, render- or mortar-containing formulation.
(FR) L'invention concerne une plaque d'isolation thermique contenant du dioxyde de silicium, hydrofugée, continue, caractérisée en ce que la contrainte de compression en cas de rupture, mesurée au niveau de la surface de la plaque, est supérieure à la contrainte de compression en cas de rupture mesurée au niveau de la surface de coupe dans la section transversale centrale de la plaque, parallèlement à la surface de la plaque, les profondeurs de pénétration de la sonde de mesure dans l'éprouvette étant à chaque fois identiques. Le procédé pour sa fabrication comprend les étapes suivantes : a) traitement d'une plaque contenant du dioxyde de silicium, hydrophile, par un agent de modification de surface contenant du silicium ; b) séchage et/ou traitement thermique de la plaque traitée par l'agent de modification de surface avec formation d'une plaque revêtue ; c) hydrofugation de la plaque revêtue à l'aide d'un agent d'hydrofugation. L'invention concerne également une utilisation de cette plaque d'isolation thermique pour son traitement à l'aide d'une peinture à base d'eau, d'un agent de revêtement aqueux, d'un adhésif aqueux et/ou d'une formulation aqueuse contenant du ciment, de l'enduit ou du mortier.
(DE) Durchgehend hydrophobierte Siliciumdioxid-haltige Wärmedämmplatte, dadurch gekennzeichnet, dass die Druckspannung bei Bruch gemessen an der Plattenoberfläche höher ist als die Druckspannung bei Bruch gemessen an der Schnittoberfläche in dem mittleren Querschnitt der Platte parallel zur Plattenoberfläche, bei jeweils gleichen Eindringtiefen der Messsonde in den Prüfkörper. Das Verfahren zu deren Herstellung umfasst die folgenden Schritte: a) Behandlung einer hydrophilen Siliciumdioxid-haltigen Platte mit einem Silicium-haltigen Oberflächenmodifizierungsmittel; b) Trocknung und/oder thermische Behandlung der mit Oberflächenmodifizierungsmittel behandelten Platte unter Bildung einer beschichteten Platte; c) Hydrophobierung der beschichteten Platte mit einem Hydrophobierungsmittel. Verwendung dieser Wärmedämmplatte zu deren Behandlung mit einer wasserbasierten Farbe, einem wässrigen Beschichtungsmittel, Klebstoff und/oder einer wässrigen Zement-, Putz- oder Mörtel-haltigen Formulierungen.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)