Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018210603) VORRICHTUNG ZUM VERSCHWEISSEN VON STABFÖRMIGEN ELEKTRISCHEN LEITERN SOWIE SONOTRODE FÜR EINE DERARTIGE VORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2018/210603    International Application No.:    PCT/EP2018/061735
Publication Date: Fri Nov 23 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Tue May 08 01:59:59 CEST 2018
IPC: B23K 20/10
B23K 20/22
H01R 4/02
H01R 43/02
B23K 101/32
B23K 101/38
Applicants: SCHUNK SONOSYSTEMS GMBH
Inventors: STROBEL, Heiko
RUEHL, Sebastian
FEY, Manuel
KAEMMERER, Dennis Tobias
Title: VORRICHTUNG ZUM VERSCHWEISSEN VON STABFÖRMIGEN ELEKTRISCHEN LEITERN SOWIE SONOTRODE FÜR EINE DERARTIGE VORRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Verschweißen von stabförmigen elektrischen Leitern (28, 29) sowie eine Sonotrode (16) für eine derartige Vorrichtung, umfassend einen Verdichtungsraum zur Aufnahme von zwei sich in einer ersten Achsenrichtung (X-Achse) erstreckenden und miteinander zu verbindenden Verbindungsbereichen (26, 27) der Leiter (28, 29), wobei der Verdichtungsraum in einer zweiten Achsenrichtung (Z-Achse) an zwei einander gegenüberliegenden Seiten durch eine Arbeitsfläche (19) einer Ultraschallschwingungen übertragenden Sonotrode (16) und einer Gegenfläche eines Ambosses sowie in einer dritten Achsenrichtung (Y-Achse) an zwei einander gegenüberliegenden Seiten durch eine Begrenzungsfläche eines in die zweite Achsenrichtung (Z-Achse) verfahrbaren Schieberelements und eine Begrenzungsfläche eines Begrenzungselements begrenzt ist, wobei die Arbeitsfläche (19) der Sonotrode (16) in einer als Teilbereich der Arbeitsfläche (19) ausgebildeten Sonderkontaktzone (50), die zur Beaufschlagung von zumindest einem Verbindungsbereich (26, 27) mit Ultraschallschwingungen dient, eine von einer durch die übrige Arbeitsfläche (19) gebildeten Kontaktzone (30) abweichende Oberflächengestaltung aufweist.