Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210535) MOBILFUNKSYSTEM MIT EINEM BEAMFORMING-NETZWERK UND EINEM MEHRFACHANTENNENSYSTEM, UM EIN BROADCAST-BEAM ZU ERZEUGEN SOWIE EIN ENTSPRECHENDES VERFAHREN HIERFÜR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210535 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/060422
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.04.2018
IPC:
H04B 7/0495 (2017.01) ,H04B 7/06 (2006.01) ,H04B 7/10 (2017.01)
[IPC code unknown for H04B 7/0495]
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
B
Übertragung
7
Funkübertragungssysteme, d.h. solche, die mit einem Strahlungsfeld arbeiten
02
Mehrfach-Übertragungssysteme [Diversity-Systeme]
04
unter Verwendung mehrerer verteilter, unabhängiger Antennen
06
bei der Sendestation
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
B
Übertragung
7
Funkübertragungssysteme, d.h. solche, die mit einem Strahlungsfeld arbeiten
02
Mehrfach-Übertragungssysteme [Diversity-Systeme]
10
mittels eines einzigen Antennensystems, das durch seine Polarisation oder Richteigenschaften gekennzeichnet ist, z.B. Polarisationsdiversity, Richtungsdiversity
Anmelder:
KATHREIN SE [DE/DE]; Anton-Kathrein-Str. 1-3 83022 Rosenheim, DE
Erfinder:
STEINHAUSER, Karl-August; DE
Vertreter:
FLACH, Dieter; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 110 725.817.05.2017DE
Titel (EN) MOBILE RADIO SYSTEM HAVING A BEAMFORMING NETWORK AND A MULTIPLE ANTENNA SYSTEM IN ORDER TO PRODUCE A BROADCAST BEAM, AND A CORRESPONDING METHOD THEREFOR
(FR) SYSTÈME DE RADIO MOBILE COMPRENANT UN RÉSEAU DE FORMATION DE FAISCEAU ET UN SYSTÈME MULTI-ANTENNES PRÉVU POUR GÉNÉRER UN FAISCEAU DE DIFFUSION ET PROCÉDÉ CORRESPONDANT
(DE) MOBILFUNKSYSTEM MIT EINEM BEAMFORMING-NETZWERK UND EINEM MEHRFACHANTENNENSYSTEM, UM EIN BROADCAST-BEAM ZU ERZEUGEN SOWIE EIN ENTSPRECHENDES VERFAHREN HIERFÜR
Zusammenfassung:
(EN) A mobile radio system (1) comprises a beamforming network (2) and a multiple antenna system (3) in order to produce a broadcast beam (11). The multiple antenna system (3) comprises a first group (4a) of n radiating element arrangements (4a1,..., 4an) and a second group (4b) of n radiating element arrangements (4b1,..., 4bn). The beamforming network (2) is electrically conductively connected to the multiple antenna system (3) and configured to use the first group (4a) of n radiating element arrangements (4a1,..., 4an) to adjust a first group (8a) of overlap-free radiation and reception lobes (8a1,..., 8an) and to use the second group (4b) of n radiating element arrangements (4b1,..., 4bn) to adjust a second group (8b) of overlap-free radiation and reception lobes (8b1,..., 8bn), wherein the orientation of the radiation and reception lobes (8a1,..., 8an;8b1,..., 8bn) is stipulated such that two adjacent radiation and reception lobes (8a1,..., 8an;8b1,..., 8bn) of one group (8a; 8b) have a radiation and reception lobe (8b1,..., 8bn;8a1,..., 8an) of the other group (8b; 8a) situated between them.
(FR) Système de radio mobile (1) comprenant un réseau de formation de faisceau (2) et un système multi-antennes (3) prévu pour générer un faisceau de diffusion (11). Le système multi-antennes (3) comprend un premier groupe (4a) d'agencements d'antennes rayonnantes n (4a1,..., 4an) et un deuxième groupe (4b) d'agencements d'antennes rayonnantes n (4b1,..., 4bn). Le réseau de formation de faisceau (2) est relié électriquement au système multi-antennes (3) et est formé pour régler un premier groupe (4a) de lobes de rayonnement et/ou de réception sans chevauchement (4a1,..., 4an) par le biais du premier groupe (8a) d'agencements d'antennes rayonnantes n (8a1,..., 8an) et pour régler un deuxième groupe (4b) de lobes de rayonnement et/ou de réception sans chevauchement (4b1,...,4bn) par le biais du deuxième groupe (8b) d'agencements d'antennes rayonnantes n (8b1,...., 8bn, la position des lobes de rayonnement et/ou de réception (8a1,..., 8an;8b1,..., 8bn étant fixée de telle sorte qu'entre deux lobes de rayonnement et/ou de réception adjacents (8a1,..., 8an;8b1,..., 8bn) d'un groupe (8a; 8b) se situe un lobe de rayonnement et/ou de réception (8b1,..., 8bn;8a1,...8an) de l'autre groupe (8b; 8a).
(DE) Ein Mobilfunksystem (1) umfasst ein Beamforming-Netzwerk (2) und ein Mehrfachantennensystem (3), um ein Broadcast-Beam (11) zu erzeugen. Das Mehrfachantennensystem (3) umfasst eine erste Gruppe (4a) von n-Strahleranordnungen (4a1,..., 4an) und eine zweite Gruppe (4b) von n-Strahleranordnungen (4b1,..., 4bn). Das Beamforming-Netzwerk (2) ist mit dem Mehrfachantennensystem (3) elektrisch leitend verbunden und dazu ausgebildet über die erste Gruppe (4a) von n-Strahleranordnungen (4a1,..., 4an) eine erste Gruppe (8a) von überlappungsfreien Abstrahl- bzw. Empfangskeulen (8a1,..., 8an) einzustellen und über die zweite Gruppe (4b) von n-Strahleranordnungen (4b1,..., 4bn) eine zweite Gruppe (8b) von überlappungsfreien Abstrahl- bzw. Empfangskeulen (8b1,..., 8bn) einzustellen, wobei die Lage der Abstrahl- bzw. Empfangskeulen (8a1,..., 8an;8b1,..., 8bn) derart festgelegt ist, dass zwischen zwei benachbarten Abstrahl- bzw. Empfangskeulen (8a1,..., 8an;8b1,..., 8bn) der einen Gruppe (8a; 8b) eine Abstrahl- bzw. Empfangskeule (8b1,..., 8bn;8a1,..., 8an) der anderen Gruppe (8b; 8a) liegt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)