Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018210507) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG EINER ZULÄSSIGEN ABWEICHUNG FÜR EIN ANTRIEBSSYSTEM, ANTRIEBSSYSTEM, COMPUTERPROGRAMMPRODUKT UND ANLAGE

Pub. No.:    WO/2018/210507    International Application No.:    PCT/EP2018/059655
Publication Date: Fri Nov 23 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Tue Apr 17 01:59:59 CEST 2018
IPC: G06Q 10/04
G06Q 50/04
H02H 3/00
H02H 7/093
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: MEINARDUS, Martin
MIELKE, Jürgen
Title: VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG EINER ZULÄSSIGEN ABWEICHUNG FÜR EIN ANTRIEBSSYSTEM, ANTRIEBSSYSTEM, COMPUTERPROGRAMMPRODUKT UND ANLAGE
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Bestimmung einer zulässigen Abweichung (ZA) für ein Antriebssystem (1) und ein Antriebssystem (1). Weiter betrifft die Erfindung eine Anlage, insbesondere eine Papiermaschine. Kennzeichnend für die Erfindung ist es, dass die zulässige Abweichung (ZA) anhand der Differenz von Soll-Drehzahl (n1), Ist-Drehzahl (n2) und einer Ersatz-Drehzahl (n3) bestimmt wird. Die Bestimmung erfolgt in einem ersten Zeitbereich (dt), wobei der erste Zeitbereich (dt) am zeitlichen Anfang der Betriebsphase angeordnet ist. Durch die Erfindung wird die Bestimmung der zulässigen Abweichung (ZA) für das Bedienpersonal der Anlage, die das Antriebssystem (1) aufweist, vereinfacht.