Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018210503) VERFAHREN ZUR REIBUNGSREDUKTION IN EINEM RAD-SCHIENE-KONTAKT BEI EINEM SCHIENENGEBUNDENEN FAHRZEUG UND VERWENDUNG EINES ULTRASCHALLERREGERS

Pub. No.:    WO/2018/210503    International Application No.:    PCT/EP2018/059558
Publication Date: Fri Nov 23 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Sat Apr 14 01:59:59 CEST 2018
IPC: B61K 3/00
B61K 3/02
B61L 1/02
B61L 23/00
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: VEMMER, Friedrich
Title: VERFAHREN ZUR REIBUNGSREDUKTION IN EINEM RAD-SCHIENE-KONTAKT BEI EINEM SCHIENENGEBUNDENEN FAHRZEUG UND VERWENDUNG EINES ULTRASCHALLERREGERS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Reibungsreduktion in einem Rad-Schiene-Kontakt bei einem schienengebundenen Fahrzeug (1), welches zumindest ein mit einer Schiene (11) in dem Rad-Schiene-Kontakt stehendes Schienenfahrzeugrad (2) aufweist, sowie eine Verwendung eines Ultraschallerregers (3) zu einer Reibungsreduktion. Nach dem Verfahren ist vorgesehen, dass zumindest eines der in dem Rad-Schiene-Kontakt stehenden Bauteile (2, 11) zu Ultraschallschwingungen angeregt wird. Nach der Verwendung ist vorgesehen, diese verfahrensgemäße Reibungsreduktion in dem Rad-Schiene-Kontakt unter Verwendung eines Ultraschallerregers (3) durchzuführen.