Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210454) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ANTRIEBSSYSTEMS UND ANTRIEBSSYSTEM ZUR DURCHFÜHRUNG EINES SOLCHEN VERFAHRENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210454 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/025115
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.04.2018
IPC:
H02J 3/30 (2006.01) ,H02P 29/10 (2016.01) ,H02P 29/00 (2016.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
28
Anordnungen zum Belastungsausgleich in einem Netz durch Energiespeicherung
30
unter Verwendung dynamoelektrischer, mit Schwungrädern gekuppelter Maschinen
[IPC code unknown for H02P 29/10]
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
29
Einrichtungen zum Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, die gleichermaßen für Wechselstrom- und Gleichstrommotoren, geeignet sind
Anmelder:
SEW-EURODRIVE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Ernst-Blickle-Str. 42 76646 Bruchsal, DE
Erfinder:
SCHMIDT, Josef; DE
ZÖLLER, Thomas; DE
SCHÄFER, Jens; DE
HAUCK, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 004 621.215.05.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A DRIVE SYSTEM, AND DRIVE SYSTEM FOR CARRYING OUT A METHOD OF THIS TYPE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME D'ENTRAÎNEMENT ET SYSTÈME D'ENTRAÎNEMENT PERMETTANT DE METTRE EN ŒUVRE UN TEL PROCÉDÉ
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ANTRIEBSSYSTEMS UND ANTRIEBSSYSTEM ZUR DURCHFÜHRUNG EINES SOLCHEN VERFAHRENS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a drive system and to a drive system for carrying out a method of this type, wherein the drive system has a rectifier, a first electric motor connected to the DC-voltage-side connection of the rectifier via a DC/AC converter, and a further motor that can be supplied from an inverter, in particular, wherein the DC-voltage-side connection of the inverter and the DC-voltage-side connection of the DC/AC converter are connected in parallel to the DC-voltage-side connection of the rectifier, wherein the value of the voltage applied at the DC-voltage-side connection of the inverter, i.e. the DC link voltage U_ZK, is detected, wherein the converter controls the power flow emitted by the first motor, in particular solely dependent on said value, in that the torque of the first motor is adjusted towards a torque target value M_Soll, wherein one of two or more states of the drive system is constantly activated, wherein the converter has two or more structures, via which a respective torque target value M_Soll can be provided, and wherein a single one of the structures provides the torque target value M_Soll depending on the activated state.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un système d'entraînement, et un système d'entraînement pour mettre en œuvre ledit procédé. Le système d'entraînement comprend un redresseur, un premier moteur électrique relié au raccord côté tension continue du redresseur par l'intermédiaire d'un convertisseur continu-alternatif et un autre moteur pouvant être alimenté à partir d'un onduleur. Le raccord côté tension continue de l'onduleur et le raccord côté tension continue du convertisseur continu-alternatif sont en particulier montés en parallèle par rapport au raccord côté tension continue du redresseur. La valeur de la tension appliquée sur le raccord côté tension continue de l'onduleur, par conséquent la tension de circuit intermédiaire U_ZK, est détectée, le convertisseur commandant le flux de puissance délivré par le premier moteur en particulier simplement en fonction de la valeur, par le fait que le couple du premier moteur est régulé sur une valeur théorique de couple M_Soll, l'un parmi deux états ou plus du système d'entraînement étant activé en permanence. Le convertisseur présente deux structures ou plus, par l'intermédiaire desquelles respectivement une valeur théorique de couple M_Soll peut être fournie, une seule des structures fournissant la valeur théorique de couple M_Soll en fonction de l'état activé.
(DE) Verfahren zum Betreiben eines Antriebssystems und Antriebssystem zur Durchführung eines solchen Verfahrens, wobei das Antriebssystem einen Gleichrichter, einen mit dem gleichspannungsseitigen Anschluss des Gleichrichters über einen DC/AC-Wandler verbundenen ersten Elektromotor und einen aus einem Wechselrichter speisbaren weiteren Motor aufweist, insbesondere wobei der gleichspannungsseitige Anschluss des Wechselrichters und der gleichspannungsseitige Anschluss des DC/AC-Wandlers parallel geschaltet sind zum gleichspannungsseitigen Anschluss des Gleichrichters, wobei der Wert der am gleichspannungsseitigen Anschluss des Wechselrichters anliegenden Spannung, also Zwischenkreisspannung U_ZK erfasst wird, wobei der Wandler in insbesondere bloßer Abhängigkeit des Wertes den vom ersten Motor abgegebenen Leistungsfluss steuert, indem das Drehmoment des ersten Motors auf einen Drehmoment-Sollwert M_Soll hin geregelt wird, wobei stets einer von zwei oder mehr Zuständen des Antriebssystems aktiviert wird, wobei der Wandler zwei oder mehr Strukturen aufweist, durch welche jeweils ein Drehmoment-Sollwert M_Soll bereit stellbar ist, wobei abhängig vom aktivierten Zustand eine einzige der Strukturen den Drehmoment-Sollwert M_Soll bereitstellt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)