Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018210415) WARMUMFORMMATERIAL, BAUTEIL UND VERWENDUNG

Pub. No.:    WO/2018/210415    International Application No.:    PCT/EP2017/061773
Publication Date: Fri Nov 23 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed May 17 01:59:59 CEST 2017
IPC: B32B 15/01
C22C 38/02
C22C 38/04
C22C 38/06
C22C 38/22
C22C 38/26
C22C 38/28
C22C 38/32
C22C 38/38
Applicants: THYSSENKRUPP STEEL EUROPE AG
THYSSENKRUPP AG
Inventors: BECKER, Jens-ulrik
MYSLOWICKI, Stefan
Title: WARMUMFORMMATERIAL, BAUTEIL UND VERWENDUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Warmumformmaterial aus einem dreilagigen Werkstoffverbund umfassend eine Kernlage aus einem härtbaren Stahl, welcher im pressgehärteten Zustand des Warmumformmaterials eine Zugfestigkeit > 1900 MPa und/oder eine Härte > 575 HV10, insbesondere eine Zugfestigkeit > 2000 MPa und/oder eine Härte > 600 HV10, vorzugsweise eine Zugfestigkeit > 2100 MPa und/oder eine Härte > 630 HV10, bevorzugt eine Zugfestigkeit > 2200 MPa und/oder eine Härte > 660 HV10, weiter bevorzugt eine Zugfestigkeit > 2300 MPa und/oder eine Härte > 685 HV10 aufweist, und zwei stoffschlüssig mit der Kernlage verbundene Decklagen aus einem im Vergleich zur Kernlage weicheren Stahl, welcher im pressgehärteten Zustand des Warmumformmaterials eine Zugfestigkeit > 750 MPa und/oder eine Härte > 235 HV10, insbesondere eine Zugfestigkeit > 900 MPa und/oder eine Härte > 280 HV10, vorzugsweise eine Zugfestigkeit > 1000 MPa und/oder eine Härte > 310 HV10, bevorzugt eine Zugfestigkeit > 1100 MPa und/oder eine Härte > 340 HV10, weiter bevorzugt eine Zugfestigkeit > 1200 MPa und/oder eine Härte > 370 HV10 aufweisen. Ferner betrifft die Erfindung ein Bauteil sowie eine entsprechende Verwendung.