Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018210358) PYRUVATCARBOXYLASE UND FÜR DIE PYRUVATCARBOXYLASE KODIERENDE DNA, PLASMID ENTHALTEND DIE DNA, SOWIE MIKROORGANISMUS ZUR PRODUKTION UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PRODUKTEN, DEREN BIOSYNTHESE OXALACETAT ALS VORSTUFE BEINHALTET UND CHROMOSOM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/210358 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000104
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.04.2018
IPC:
C12N 9/12 (2006.01) ,C12N 15/52 (2006.01) ,C12N 15/63 (2006.01) ,C12N 15/74 (2006.01) ,C12R 1/15 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
9
Enzyme, z.B. Ligasen (6.); Proenzyme; Zusammensetzungen hieraus; Verfahren zur Herstellung, Aktivierung, Inhibierung, Trennung oder Reinigung von Enzymen
10
Transferasen (2.)
12
welche phosphorhaltige Gruppen übertragen, z.B. Kinasen (2.7.)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
11
DNA oder RNA Fragmente; Modifizierte Formen davon
52
Gene, die für Enzyme oder Proenzyme codieren
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
74
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für andere prokaryontische Wirte als E. coli, z.B. Lactobacillus, Micromonospora geeignet sind
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
R
Index-Schema in Verbindung mit den Unterklassen C12C-C12Q99
1
Mikroorganismen
01
Bakterien oder Actinomycetales
15
Corynebacterium
Anmelder:
FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH GMBH [DE/DE]; 52425 Jülich, DE
Erfinder:
KORTMANN, Maike; DE
BAUMGART, Meike; DE
BOTT, Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 004 751.018.05.2017DE
Titel (EN) PYRUVATE CARBOXYLASE AND PYRUVATE CARBOXYLASE-ENCODING DNA, PLASMID CONTAINING SAID DNA AND MICROORGANISM FOR THE PRODUCTION THEREOF, AND METHODS FOR THE PRODUCTION OF PRODUCTS THE BIOSYNTHESIS OF WHICH INCLUDES OXALOACETATE AS PRECURSOR, AND CHROMOSOME
(FR) PYRUVATE CARBOXYLASE ET ADN CODANT POUR LA PYRUVATE CARBOXYLASE, PLASMIDE CONTENANT LEDIT ADN, ET MICRO-ORGANISME DE PRODUCTION ET PROCÉDÉ POUR LA PRÉPARATION DE PRODUITS DONT LA BIOSYNTHÈSE COMPREND L'OXALACÉTATE COMME PRÉCURSEUR, ET CHROMOSOME
(DE) PYRUVATCARBOXYLASE UND FÜR DIE PYRUVATCARBOXYLASE KODIERENDE DNA, PLASMID ENTHALTEND DIE DNA, SOWIE MIKROORGANISMUS ZUR PRODUKTION UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PRODUKTEN, DEREN BIOSYNTHESE OXALACETAT ALS VORSTUFE BEINHALTET UND CHROMOSOM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to pyruvate carboxylase and a pyruvate carboxylase-encoding DNA, a plasmid containing said DNA and a microorganism for the production thereof, and to methods for the production of products the biosynthesis of which includes oxaloacetate as a precursor, and to a chromosome. The invention makes a DNA available that codes for a pyruvate carboxylase having an at least 70% sequence identity with sequence no. 1 and where the triplet that codes for threonine-343 is replaced by an alanine-encoding triplet in positions 1027-1029. In a preferred embodiment, additionally an isoleucine-encoding triplet in positions 3034-3036 of this DNA is replaced by a serine-encoding triplet. The expression of said genes results in a pyruvate carboxylase by means of which the yield in products the biosynthesis of which contains oxaloacetate as a precursor, can be increased by 9 to 19% with respect to the strain containing the native Pyc.
(FR) La présente invention concerne une pyruvate carboxylase et l'ADN codant pour la pyruvate carboxylase, un plasmide contenant l'ADN, et un micro-organisme de production et un procédé pour la préparation de produits dont la biosynthèse comprend l'oxalacétate comme précurseur et un chromosome. Selon l'invention, un ADN codant pour une pyruvate carboxylase est fourni, lequel a une séquence qui est au moins à 70% identique à la séquence Nr. 1 dans laquelle le triplet, codant pour thréonine-343, en positions 1027-1029, est remplacé par un triplet codant pour alanine. Dans un mode de réalisation préféré, dans cet ADN est réalisé un remplacement supplémentairen en position 3034-3036 d'un triplet codant pour isoleucine par un triplet codant pour sérine. L'expression de ces gènes permet d'obtenir une pyruvate carboxylase qui permet d'augmenter de 9 à 19 % vis-à-vis de la souche de la Pyc native, le rendement en produits dont la biosynthèse comprend l'oxalacétate comme précurseur.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Pyruvatcarboxylase und für die Pyruvatcarboxylase kodierende DNA, ein Plasmid enthaltend die DNA, sowie einen Mikroorganismus zur Produktion und Verfahren zur Herstellung von Produkten, deren Biosynthese Oxalacetat als Vorstufe beinhaltet und ein Chromosom. Erfindungsgemäß wird eine DNA, kodierend für eine Pyruvatcarboxylase, mit einer mindestens 70%igen Identität zu der Sequenz Nr. 1 zur Verfügung gestellt, bei der das Triplett, kodierend für Threonin-343, in den Positionen 1027-1029 gegen ein Triplett, kodierend für Alanin ausgetauscht ist. In einer bevorzugten Ausführungsform ist in dieser DNA zusätzlich in Position 3034-3036 ein Triplett kodierend für Isoleucin durch ein Triplett kodierend für Serin ausgetauscht. Durch die Expression dieser Gene wird eine Pyruvatcarboxylase erhalten, mit der die Ausbeute von Produkten, deren Biosynthese Oxalacetat als Vorstufe beinhaltet, um 9 bis 19 % gegenüber dem Stamm mit der nativen Pyc gesteigert werden kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)