Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018206557) MANUELLES UND INDIVIDUELLES KONFIGURIEREN EINES REKUPERATIONSVERHALTENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/206557 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/061829
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.05.2018
IPC:
B60L 7/26 (2006.01) ,B60T 8/40 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
7
Elektrodynamische Bremssysteme für Fahrzeuge allgemein
24
mit zusätzlicher mechanischer oder elektromagnetischer Bremsung
26
Steuerung oder Regelung der Bremswirkung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
32
ansprechend auf eine Geschwindigkeitsbedingung, z.B. Beschleunigung oder Verzögerung
34
mit einer Druckregelvorrichtung, die auf eine Geschwindigkeitsbedingung anspricht
40
einen zusätzlichen Druckmittelkreis umfassend, der eine Druckerzeugungs-Einrichtung zum Ändern des Bremsdrucks enthält, z.B. vom Rad angetriebene Pumpen zum Feststellen einer Geschwindigkeitsbedingung oder unabhängig vom Bremssystem gesteuerte Pumpen
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
LAHNER, Markus; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 207 719.008.05.2017DE
Titel (EN) MANUAL AND INDIVIDUAL CONFIGURATION OF A RECUPERATION BEHAVIOR
(FR) CONFIGURATION MANUELLE ET INDIVIDUELLE D'UN COMPORTEMENT DE RÉCUPÉRATION
(DE) MANUELLES UND INDIVIDUELLES KONFIGURIEREN EINES REKUPERATIONSVERHALTENS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for configuring a recuperation behavior, i.e. the recuperation parameters. According to the invention, it is possible to manually meter the braking torque in such a way that both a pleasant driving sensation as well as a situation-specific energy recovery is achieved. The present invention further relates to a correspondingly configured device. Furthermore, a computer program product is proposed, having control commands which implement the method or operate the proposed device.
(FR) L'invention concerne un procédé de configuration d'un procédé de récupération, par conséquent des paramètres de récupération. Selon l'invention, il est possible de doser manuellement le couple de freinage, de telle sorte que sont obtenues aussi bien une sensation de conduite agréable qu'une récupération d'énergie spécifique à la situation. La présente invention concerne en outre un dispositif conçu de manière correspondante. L'invention concerne en outre un produit-programme informatique présentant des instructions de commande, lesquelles implémentent le procédé ou font fonctionner le dispositif selon l'invention.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Konfigurieren eines Rekuperationsverhaltens, also der Rekuperationsparameter. Erfindungsgemäß ist es möglich, das Bremsmoment manuell derart zu dosieren, dass sich sowohl ein angenehmes Fahrgefühl als auch eine situationsspezifische Energierückgewinnung einstellt. Ferner betrifft die vorliegende Erfindung eine entsprechend eingerichtete Vorrichtung. Darüber hinaus wird ein Computerprogrammprodukt mit Steuerbefehlen vorgeschlagen, welche das Verfahren implementieren beziehungsweise die vorgeschlagene Vorrichtung betreiben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)