Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018206176) VENTILMODUL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/206176 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054789
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 27.02.2018
IPC:
F16K 11/10 (2006.01) ,F16K 11/22 (2006.01) ,F16K 11/24 (2006.01) ,B60K 15/035 (2006.01) ,F02M 25/08 (2006.01) ,B60K 15/03 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
11
Mehrwegventile, z.B. Mischventile; Rohrformteile mit eingebauten derartigen Ventilen; speziell zum Mischen von Strömungsmitteln ausgebildete Anordnung von Ventilen und Strömungsmittelleitungen
10
mit mehreren, nicht als Einheit bewegbaren Verschlussteilen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
11
Mehrwegventile, z.B. Mischventile; Rohrformteile mit eingebauten derartigen Ventilen; speziell zum Mischen von Strömungsmitteln ausgebildete Anordnung von Ventilen und Strömungsmittelleitungen
10
mit mehreren, nicht als Einheit bewegbaren Verschlussteilen
20
mit verschiedenen Betätigungsgliedern
22
mit einem Betätigungsglied für jeden Verschlussteil, die z.B. untereinander verbunden ein Mehrwegventil bilden
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
11
Mehrwegventile, z.B. Mischventile; Rohrformteile mit eingebauten derartigen Ventilen; speziell zum Mischen von Strömungsmitteln ausgebildete Anordnung von Ventilen und Strömungsmittelleitungen
10
mit mehreren, nicht als Einheit bewegbaren Verschlussteilen
20
mit verschiedenen Betätigungsgliedern
24
mit Elektromagnetventilen, z.B. für Waschmaschinen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15
Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03
Brennstoffbehälter
035
mit Belüftungsmitteln
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25
Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
08
Zuführung von Brennstoffdämpfen aus dem Brennstofftank
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15
Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03
Brennstoffbehälter
Anmelder:
KAUTEX TEXTRON GMBH & CO. KG [DE/DE]; Kautexstr. 52 53229 Bonn, DE
Erfinder:
KOUKAN, Ibrahim; DE
WIND, Stefan; DE
WEISS, Gernot; DE
BARKOW, Axel; DE
EULITZ, Dirk; DE
Vertreter:
RICHLY & RITSCHEL PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Sattlerweg 20 51429 Bergisch Gladbach, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 207 747.608.05.2017DE
Titel (EN) VALVE MODULE
(FR) MODULE DE VANNE
(DE) VENTILMODUL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a valve module (1) for an operating fluid container system (100). The valve module (1) has a housing (10) which has a first connection (11) for fluidically connecting to an operating fluid container interior (21), a second connection (12) for fluidically connecting to a filler tube (22), and a third connection (13) for at least indirectly fluidically connecting to the atmosphere. The valve module (1) is characterized by the following features: - the first connection (11) is connected to the second connection (12) and the third connection (13) within the housing (10) in a fluidic manner in each case; - the second connection (12) is connected to the third connection (13) within the housing (10) in a fluidic manner; and - the first connection (11), the second connection (12), and the third connection (13) can each be adjusted independently of one another between an open position, in which fluid communication through the respective connection (11, 12, 13) is allowed, and a closed position, in which fluid communication through the respective connection (11, 12, 13) is prevented.
(FR) La présente invention concerne un module de vanne (1) pour un système de récipient à liquide de service (100). Le module de vanne (1) possède un boîtier (10) qui possède à son tour un premier raccord (11) servant à la liaison fluidique avec un espace intérieur de récipient à liquide de service (21), un deuxième raccord (12) servant à la liaison fluidique avec un tube de remplissage (22) et un troisième raccord (13) servant à la liaison fluidique au moins indirecte avec l'atmosphère. Le module de vanne (1) possède les caractéristiques suivantes : le premier raccord (11) est respectivement relié de manière fluidique au deuxième raccord (12) et au troisième raccord (13) à l'intérieur du boîtier (10) ; le deuxième raccord (12) est relié de manière fluidique au troisième raccord (13) à l'intérieur du boîtier (10) ; et le premier raccord (11), le deuxième raccord (12) et le troisième raccord (13) peuvent respectivement être positionnés indépendamment les uns des autres respectivement entre une position ouverte, dans laquelle est rendue possible une communication fluidique à travers le raccord (11, 12, 13) correspondant, et une position fermée, dans laquelle une communication fluidique à travers le raccord (11, 12, 13) correspondant est empêchée.
(DE) Die vorliegende Erfindung offenbart ein Ventilmodul (1) für ein Betriebsflüssigkeitsbehältersystem (100), wobei das Ventilmodul (1) Gehäuse (10) aufweist, das wiederum einen ersten Anschluss (11) zur Fluidverbindung mit einem Betriebsflüssigkeitsbehälterinnenraum (21), einen zweiten Anschluss (12) zur Fluidverbindung mit einem Einfüllrohr (22) und einen dritten Anschluss (13) zur zumindest mittelbaren Fluidverbindung mit der Atmosphäre aufweist. Das Ventilmodul (1) ist durch folgende Merkmale gekennzeichnet: - der erste Anschluss (11) ist innerhalb des Gehäuses (10) jeweils mit dem zweiten Anschluss (12) und dem dritten Anschluss (13) fluidverbunden; - der zweite Anschluss (12) ist innerhalb des Gehäuses (10) mit dem dritten Anschluss (13) fluidverbunden; und - der erste Anschluss (11) und der zweite Anschluss (12) und der dritte Anschluss (13) sind jeweils unabhängig voneinander jeweils zwischen einer Offenstellung, bei der eine Fluidkommunikation durch den jeweiligen Anschluss (11, 12, 13) hindurch ermöglicht ist, und einer Schließstellung, bei der eine Fluidkommunikation durch den jeweiligen Anschluss (11, 12, 13) hindurch unterbunden ist, verstellbar.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)