Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018206043) KOLBENSTANGE UND HYDRAULISCHE ZYLINDERANORDNUNG AUFWEISEND EINE DERARTIGE KOLBENSTANGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/206043 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100381
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 23.04.2018
IPC:
F16D 25/08 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
25
Druckmittelbetätigte Kupplungen
08
mit einem druckmittelbetätigten Glied, das nicht mit einer Kupplungshälfte umläuft
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
GODEFROY, Alban; FR
PETIT, Geoffroy; FR
Prioritätsdaten:
10 2017 110 026.110.05.2017DE
Titel (EN) PISTON ROD AND HYDRAULIC CYLINDER ASSEMBLY HAVING A PISTON ROD OF THIS TYPE
(FR) TIGE DE PISTON ET ARRANGEMENT DE CYLINDRE HYDRAULIQUE POURVU D'UNE TELLE TIGE DE PISTON
(DE) KOLBENSTANGE UND HYDRAULISCHE ZYLINDERANORDNUNG AUFWEISEND EINE DERARTIGE KOLBENSTANGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cylinder arrangement (10) for a hydraulic clutch system, comprising a clutch master cylinder (12) and a piston rod (14) actuating the clutch master cylinder (12), wherein a bellows (16) is provided for at least partially enclosing the piston rod (14), which is fixed to the clutch master cylinder (12) and the piston rod (14) in such a way that said bellows (16) is folded together lengthways with an insertion of the piston rod (14) into the clutch master cylinder (12), and unfolded lengthways with a withdrawal of the piston rod (14) out of the clutch master cylinder (12), wherein the bellows (16) is fixed on the piston rod (14) in an air-permeable manner.
(FR) La présente invention concerne un arrangement de cylindre (10) pour un système d'accouplement hydraulique, comprenant un maître-cylindre d'accouplement (12) et une tige de piston (14) qui actionne le maître-cylindre d'accouplement (12). Un soufflet-accordéon (16) servant à enfermer au moins partiellement la tige de piston (14) est présent, lequel est fixé au maître-cylindre d'accouplement (12) et à la tige de piston (14) de telle sorte que ce soufflet-accordéon (16) est replié dans le sens de la longueur lors d'un retrait de la tige de piston (14) dans le maître-cylindre d'accouplement (12) et se déplie dans le sens de la longueur lors d'une sortie de la tige de piston (14) hors du maître-cylindre d'accouplement (12). Le soufflet-accordéon (16) est fixé à la tige de piston (14) de manière perméable à l'air.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Zylinderanordnung (10) für ein hydraulisches Kupplungssystem, aufweisend einen Kupplungsgeberzylinder (12) und eine den Kupplungsgeberzylinder (12) betätigende Kolbenstange (14), wobei ein Faltenbalg (16) zum zumindest teilweisen Einschließen der Kolbenstange (14) vorgesehen ist, der an dem Kupplungsgeberzylinder (12) und der Kolbenstange (14) derart fixiert ist, dass dieser Faltenbalg (16) bei einem Einrücken der Kolbenstange (14) in den Kupplungsgeberzylinder (12) der Länge nach zusammengefaltet wird und sich bei einem Ausrücken der Kolbenstange (14) aus dem Kupplungsgeberzylinder (12) der Länge nach entfaltet, wobei der Faltenbalg (16) an der Kolbenstange (14) luftdurchlässig fixiert ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)