Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018202838) SCHARNIER FÜR EINE FAHRZEUGKLAPPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/202838 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/061477
Veröffentlichungsdatum: 08.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 04.05.2018
IPC:
E05D 3/02 (2006.01) ,E05D 7/04 (2006.01) ,E05D 5/10 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
D
Scharniere oder andere Aufhängevorrichtungen für Türen, Fenster oder Flügel
3
Scharniere mit Bolzen
02
mit einem Bolzen
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
D
Scharniere oder andere Aufhängevorrichtungen für Türen, Fenster oder Flügel
7
Scharniere oder Zapfen besonderer Bauart
04
Scharniere, die in Bezug auf den Flügel oder Rahmen einstellbar sind
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
D
Scharniere oder andere Aufhängevorrichtungen für Türen, Fenster oder Flügel
5
Bauliche Gestaltung von Einzelteilen, z.B. der Befestigungsteile
10
Bolzen, Sockel, Hülsen; herausnehmbare Bolzen
Anmelder:
AUDI AG [DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
WITTE STROMBERG GMBH [DE/DE]; Simmerner Str. 7 55442 Stromberg, DE
Erfinder:
SCHABENBERGER, Richard; DE
WIRTH, Paula; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 004 342.605.05.2017DE
Titel (EN) HINGE FOR A HINGED OPENING OF A VEHICLE
(FR) CHARNIÈRE POUR VOLET DE VÉHICULE
(DE) SCHARNIER FÜR EINE FAHRZEUGKLAPPE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a hinge (10A, 10B) for a hinged opening of a vehicle, comprising a first hinge part (11) and a second hinge part (12), which are connected to one another via an axis of rotation so as to be movable relative to one another, wherein the first hinge part (11) has a slot (13) and the second hinge part (12) has a fitting hole (14) through which a screw (15) is guided, which is clamped by a shaped nut (16). The invention also relates to a hinged opening of a vehicle comprising a hinge (10A, 10B) of this kind. According to the invention, the shaped nut (16) forms a step, wherein a first part (16.1) of the shaped nut (16) can pass into the slot (13) and a second part (16.2) of the shaped nut (16) protrudes from the first hinge part (11) and rests on an edge of the slot (13).
(FR) L'invention concerne une charnière (10A, 10B) destinée à un volet de véhicule comportant une première partie de charnière (11) et une deuxième partie de charnière (12) qui sont reliées l'une à l'autre pour pouvoir effectuer un mouvement relatif par un axe de rotation, la première partie de charnière (11) comportant un trou oblong (13) et la deuxième partie de charnière (12) comportant un trou de fixation (14) dans lesquels passe une vis (15) qui est serrée par un écrou moulé (16), et un volet de véhicule muni d'au moins une telle charnière (10A, 10B). Selon l'invention, l'écrou moulé (16) forme un cran, une première partie (16.1) de l'écrou moulé (16) s'insérant dans le trou oblong (13) et une deuxième partie (16.2) de l'écrou moulé (16) dépassant de la première partie de charnière (11) et reposant sur un bord du trou oblong (13).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Scharnier (10A, 10B) für eine Fahrzeugklappe mit einem ersten Scharnierteil (11) und einem zweiten Scharnierteil (12), welche über eine Drehachse relativbeweglich miteinander verbunden sind, wobei das erste Scharnierteil (11) ein Langloch (13) und das zweite Scharnierteil (12) ein Paßloch (14) aufweist, durch welche eine Schraube (15) geführt ist, welche von einer Formmutter (16) festgeklemmt ist, sowie eine Fahrzeugklappe mit mindestens einem solchen Scharnier (10A, 10B). Erfindungsgemäß bildet die Formmutter (16) eine Stufe aus, wobei ein erster Teil (16.1) der Formmutter (16) in das Langloch (13) eingelassen ist und ein zweiter Teil (16.2) der Formmutter (16) von dem ersten Scharnierteil (11) absteht und an einem Rand des Langlochs (13) aufliegt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)