Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018202411) VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN VON SICHERHEITSINFORMATIONEN, FAHRZEUGASSISTENZVORRICHTUNG UND VERKEHRSSYSTEM

Pub. No.:    WO/2018/202411    International Application No.:    PCT/EP2018/059666
Publication Date: Fri Nov 09 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Tue Apr 17 01:59:59 CEST 2018
IPC: G08G 1/16
H04W 4/02
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: KLOIBER, Bernhard
KORNBICHLER, Andreas
ZILLER, Andreas
Title: VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN VON SICHERHEITSINFORMATIONEN, FAHRZEUGASSISTENZVORRICHTUNG UND VERKEHRSSYSTEM
Abstract:
Ein Verfahren zum Bereitstellen von Sicherheitsinformationen an Fahrzeuge (2, 3, 5, 13) in einer Verkehrsinfrastruktur (1) hat die Schritte: Erfassen einer aktuellen Fahrzeugposition eines Fahrzeugs (2) in der Verkehrsinfrastruktur (1); in dem Fahrzeug (2), Empfangen von Zustandsnachrichten von weiteren sendenden Fahrzeugen (3), wobei eine Zustandsnachricht eine Position in der Verkehrsinfrastruktur (1), eine Fahrtrichtung in der Verkehrsinfrastruktur (1) und eine Geschwindigkeit des sendenden Fahrzeugs (3) umfasst; Bestimmen einer Kommunikationsreichweite (R) von Zustandsnachrichten an der aktuellen Fahrzeugposition in der Verkehrsinfrastruktur (1) in Abhängigkeit von den empfangenen Zustandsnachrichten; und Übertragen der Kommunikationsreichweite (R) und der aktuellen Fahrzeugposition in der Verkehrsinfrastruktur (1) an eine Servereinrichtung (4). Eine Fahrzeugassistenzvorrichtung (10) kann das Verfahren teilweise durchführen und in einem Verkehrssystem (100) eingesetzt werden, welches Daten zu Kommunikationsreichweiten (R) an die in der Verkehrsinfrastruktur (1) vorliegenden Fahrzeuge (2, 3, 5, 13) liefert. Die Verkehrssicherheit und Zuverlässigkeit von Assistenzsystemen wird erhöht.