Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018202261) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERBESSERUNG VON KAMERAAUFNAHMEN FÜR FAHRERASSISTENZSYSTEME
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/202261 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/200044
Veröffentlichungsdatum: 08.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 02.05.2018
IPC:
H04N 5/357 (2011.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
5
Einzelheiten von Fernsehsystemen
30
Umwandeln von Licht oder ähnlicher Information in elektrische Information
335
unter Verwendung von Festkörper- /Halbleiter-Bildsensoren [SSIS]
357
Rauschverarbeitung, z.B. Detektion, Korrektur, Reduktion oder Eliminierung / Unterdrückung des Rauschens
Anmelder:
CONTI TEMIC MICROELECTRONIC GMBH [DE/DE]; Sieboldstraße 19 90411 Nürnberg, DE
Erfinder:
ULVELAND, Lars; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 207 376.403.05.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR IMPROVING CAMERA IMAGES FOR DRIVER ASSISTANCE SYSTEMS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF SERVANT À AMÉLIORER DES PRISES DE VUE DE CAMÉRA POUR DES SYSTÈMES D'ASSISTANCE AU CONDUCTEUR
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERBESSERUNG VON KAMERAAUFNAHMEN FÜR FAHRERASSISTENZSYSTEME
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for removing flare caused by scattered light from an image of a vehicle camera. An image of the external surroundings of a vehicle is captured by means of a vehicle camera which is disposed in or on the vehicle. A curve (7) of a total intensity within the image is also determined, the total intensity being caused by desired light and scattered light which passes into the detection region of the vehicle camera. An approximation function (8) of a curve of a lower limit of the scattered light intensity is also estimated, and the estimated approximation function (8) is subtracted from the determined curve (7) of the total intensity. The image with corrected scattered light is provided.
(FR) L'invention concerne un procédé servant à supprimer d'une image d'une caméra de véhicule un éclaircissement généré par de la lumière diffusée. Une image d'un environnement extérieur d'un véhicule est prise au moyen d'une caméra de véhicule qui est disposée dans ou sur le véhicule. Par ailleurs, une évolution (7) d'une intensité globale est déterminée à l'intérieur de l'image, l'intensité globale étant provoquée par une lumière souhaitée et une lumière diffusée qui parvient dans la zone de détection de la caméra de véhicule. En outre, une fonction d'approximation (8) d'une évolution d'une limite inférieure de l'intensité de lumière diffuse est évaluée, et la fonction d'approximation (8) évaluée est extraite de l'évolution (7) déterminée de l'intensité globale. L'image à lumière diffuse corrigée est fournie.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Entfernung einer durch Streulicht erzeugten Aufhellung aus einem Bild einer Fahrzeugkamera. Es wird ein Bild einer äußeren Umgebung eines Fahrzeugs mittels einer Fahrzeugkamera aufgenommen, welche in oder an dem Fahrzeug angeordnet ist. Weiterhin wird ein Verlauf (7) einer Gesamtintensität innerhalb des Bilds ermittelt, wobei die Gesamtintensität durch gewünschtes Licht und Streulicht verursacht wird, welches in den Erfassungsbereich der Fahrzeugkamera gelangt. Ferner wird eine Näherungsfunktion (8) eines Verlaufs einer unteren Begrenzung der Streulichtintensität geschätzt, und die geschätzte Näherungsfunktion (8) wird von dem ermittelten Verlauf (7) der Gesamtintensität subtrahiert. Das streulichtkorrigierte Bild wird bereitgestellt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)