Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018202252) FLUIDAUFNAHMEANORDNUNG UND DACHGEPÄCKTRÄGER MIT EINER FLUIDAUFNAHMEANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/202252 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100423
Veröffentlichungsdatum: 08.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.05.2018
IPC:
A47C 27/08 (2006.01) ,B60R 9/04 (2006.01) ,F04B 45/02 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
C
Stühle; Sofas; Betten
27
Polster- oder fluidgefüllte Matratzen, die in besonderer Weise für Sessel, Betten oder Sofas ausgebildet sind
08
Fluidgefüllte Matratzen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9
Zusätzliche Ausrüstungen am Fahrzeugäußeren zum Tragen von Koffern, zum Halten von Lasten, z.B. Gepäck, Sportgeräten oder dgl.
04
am Fahrzeugdach befestigte Träger
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
45
Pumpen oder Pumpenanlagen mit flexiblen Verdrängern und besonders ausgebildet für elastische Fördermittel
02
mit Balgen
Anmelder:
DECKERT, Tobi [DE/DE]; DE (US)
SHRED RACK GMBH [DE/DE]; Bucheckerweg 41 83313 Siegsdorf, DE
Erfinder:
DECKERT, Tobi; DE
Vertreter:
PATENTQUADRAT PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH; Fasanenweg 1 82061 Neuried, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 207 534.104.05.2017DE
10 2017 211 454.105.07.2017DE
Titel (EN) FLUID RECEIVING ARRANGEMENT AND ROOF RACK COMPRISING A FLUID RECEIVING ARRANGEMENT
(FR) SYSTÈME DE RÉCEPTION DE FLUIDE ET GALERIE DE TOIT DOTÉE D'UN SYSTÈME DE RÉCEPTION DE FLUIDE
(DE) FLUIDAUFNAHMEANORDNUNG UND DACHGEPÄCKTRÄGER MIT EINER FLUIDAUFNAHMEANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a fluid receiving arrangement (20) comprising a first fluid receiving chamber (34) that is sealed off with respect to the surroundings except for a fluid inlet channel (36) by means of which said first fluid receiving chamber (34) can be supplied with fluid, wherein the fluid inlet channel (36) has a smaller diameter than the first fluid receiving chamber (34), characterised in that the fluid inlet channel (36) is fluidically connected to a second fluid receiving chamber (38), wherein the first fluid receiving chamber (34), the fluid inlet channel (36) and the second fluid receiving chamber (38) are designed to be detachable from one another or to be one integral element. The invention also relates to a production method for a fluid receiving arrangement of this type, and to a roof rack that comprises such a fluid receiving arrangement.
(FR) L'invention concerne un système de réception de fluide (20) comportant une chambre de réception de fluide (34) qui est fermée vis-à-vis d'un environnement jusqu'à un canal d'entrée de fluide (36) par l'intermédiaire duquel la première chambre de réception de fluide (34) peut être sollicitée par un fluide, le canal d'entrée de fluide (36) présentant un diamètre inférieur à celui de la première chambre de réception de fluide (34). Ledit système de réception de fluide se caractérise en ce que le canal d'entrée de fluide (36) est en liaison fluidique avec une seconde chambre de réception de fluide (38), la première chambre de réception de fluide (34), le canal d'entrée de fluide (36) et la seconde chambre de réception de fluide (38) étant conçus détachables les uns des autres ou sous forme d'élément intégral. L'invention concerne également un procédé de fabrication d'un système de réception de fluide de ce type ainsi qu'une galerie de toit équipée d'un tel système de réception de fluide.
(DE) Offenbart wird ein Fluidaufnahmeanordnung (20) mit einer ersten Fluidaufnahmekammer (34), die zu einer Umgebung bis auf einen Fluideinlasskanal (36), über den die erste Fluidaufnahmekammer (34) mit Fluid beaufschlagbar ist, abgeschlossen ist, wobei der Fluideinlasskanal (36) einen geringeren Durchmesser aufweist als die erste Fluidaufnahmekammer (34) dadurch gekennzeichnet, dass der Fluideinlasskanal (36) fluidisch mit einer zweiten Fluidaufnahmekammer (38) verbunden ist, wobei die erste Fluidaufnahmekammer (34), der Fluideinlasskanal (36) und die zweite Fluidaufnahmekammer (38) lösbar voneinander oder als integrales Element ausgebildet sind, ein Herstellverfahren für eine derartiges Fluidaufnahmeanordnung, sowie ein Dachgepäckträger mit einer solchen Fluidaufnahmeanordnung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)