Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018200263) CONTOURED INSULATOR CONTROLLED AIR FLOW RESISTANCE, AND METHOD OF MAKING
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/200263 Internationale Anmeldenummer PCT/US2018/027994
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 17.04.2018
IPC:
B32B 5/24 (2006.01) ,B32B 5/26 (2006.01) ,B32B 5/32 (2006.01) ,B32B 3/02 (2006.01) ,B32B 3/26 (2006.01) ,B32B 3/28 (2006.01) ,B32B 3/30 (2006.01) ,B60R 13/08 (2006.01) ,B32B 1/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
24
eine Schicht ist eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
24
eine Schicht ist eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
26
eine andere Schicht ist auch aus Fasern oder Fäden aufgebaut
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
32
beide Schichten sind geschäumt oder besonders porös
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
3
Schichtkörper, die im wesentlichen aus einer Schicht mit außen und innen angeordneten Unterbrechungen oder Unebenheiten oder aus einer rauen Schicht bestehen; Schichtkörper, die im wesentlichen bestimmte Merkmalsformen aufweisen
02
gekennzeichnet durch Merkmale des Aufbaues an bestimmten Stellen, z.B. in Kantenbereichen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
3
Schichtkörper, die im wesentlichen aus einer Schicht mit außen und innen angeordneten Unterbrechungen oder Unebenheiten oder aus einer rauen Schicht bestehen; Schichtkörper, die im wesentlichen bestimmte Merkmalsformen aufweisen
26
gekennzeichnet durch eine bestimmte Form des Umrisses des Querschnittes einer durchgehenden Schicht; gekennzeichnet durch eine Schicht mit Hohlräumen oder im Innern befindlichen Poren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
3
Schichtkörper, die im wesentlichen aus einer Schicht mit außen und innen angeordneten Unterbrechungen oder Unebenheiten oder aus einer rauen Schicht bestehen; Schichtkörper, die im wesentlichen bestimmte Merkmalsformen aufweisen
26
gekennzeichnet durch eine bestimmte Form des Umrisses des Querschnittes einer durchgehenden Schicht; gekennzeichnet durch eine Schicht mit Hohlräumen oder im Innern befindlichen Poren
28
gekennzeichnet durch eine Schicht, die aus einer verformten dünnen Bahn besteht, z.B. gewellt, geknittert
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
3
Schichtkörper, die im wesentlichen aus einer Schicht mit außen und innen angeordneten Unterbrechungen oder Unebenheiten oder aus einer rauen Schicht bestehen; Schichtkörper, die im wesentlichen bestimmte Merkmalsformen aufweisen
26
gekennzeichnet durch eine bestimmte Form des Umrisses des Querschnittes einer durchgehenden Schicht; gekennzeichnet durch eine Schicht mit Hohlräumen oder im Innern befindlichen Poren
30
gekennzeichnet durch eine Schicht, die mit Aussparungen oder Vorsprüngen versehen ist, z.B. gerillt, geriffelt
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
08
Isolierbauteile, z.B. zur Schallisolierung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
1
Schichtkörper mit im wesentlichen räumlicher Form
Anmelder:
LYDALL, INC. [US/US]; One Colonial Road Manchester, CT 06042, US
Erfinder:
JARRARD, Brian Matthew; US
BROWN, Stephen Craig; CA
Vertreter:
BAILEY, Janelle A.; US
Prioritätsdaten:
62/491,00827.04.2017US
Titel (EN) CONTOURED INSULATOR CONTROLLED AIR FLOW RESISTANCE, AND METHOD OF MAKING
(FR) RÉSISTANCE À L'ÉCOULEMENT D'AIR RÉGULÉE PAR UN ISOLATEUR PROFILÉ, ET PROCÉDÉ DE RÉALISATION
Zusammenfassung:
(EN) An acoustical insulator having a composite air flow resistance is presented. The insulator may be for being positioned within a void space, and may include first and second sheets. The sheets may be joined to each other in an overlapping configuration along their respective peripheral edges, thereby defining an overlapped area between them. The sheets may include contours, such that the acoustical insulator substantially conforms to a peripheral boundary of the void space. The overlapped area may define a substantially closed air gap between the adjoined first and second sheets, the air gap having variable gap lengths along the respective sheet areas. The density of at least one of the sheets may vary with the variable gap length, so that the sheets and air gap collectively provide a composite air flow resistance through the insulator to absorb noise at a predetermined peak frequency.
(FR) L'invention concerne un isolant acoustique ayant une résistance à l'écoulement d'air composite. L'isolant peut être destiné à être positionné à l'intérieur d'un espace vide et peut comprendre des première et deuxième feuilles. Les feuilles peuvent être jointes l'une à l'autre dans une configuration en chevauchement le long de leurs bords périphériques respectifs, définissant ainsi une zone de chevauchement entre elles. Les feuilles peuvent comprendre des contours, de sorte que l'isolant acoustique se conforme sensiblement à une limite périphérique de l'espace vide. La zone de chevauchement peut définir un espace d'air sensiblement fermé entre les première et deuxième feuilles jointes, l'espace d'air ayant des longueurs d'espace variables le long des surfaces de feuille respectives. La densité d'au moins l'une des feuilles peut varier avec la longueur de l'espace variable, de sorte que les feuilles et l'espace d'air offrent collectivement une résistance à l'écoulement d'air composite à travers l'isolant en vue d'absorber le bruit à une fréquence de crête prédéterminée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)