Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018197664) ABDICHTKUPPLUNG ZWISCHEN WENIGSTENS ZWEI ANEINANDER LAGERBAREN ROHREN EINER ELEKTROLYSEANLAGE SOWIE VERWENDUNG

Pub. No.:    WO/2018/197664    International Application No.:    PCT/EP2018/060869
Publication Date: Fri Nov 02 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Sat Apr 28 01:59:59 CEST 2018
IPC: F16L 25/10
F16L 47/24
F16L 51/00
F16L 37/04
Applicants: THYSSENKRUPP UHDE CHLORINE ENGINEERS GMBH
Inventors: KOLBE, Jörg
DONST, Dmitri
AUSTENFELD, Sebastian
TOROS, Peter
Title: ABDICHTKUPPLUNG ZWISCHEN WENIGSTENS ZWEI ANEINANDER LAGERBAREN ROHREN EINER ELEKTROLYSEANLAGE SOWIE VERWENDUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Abdichtkupplung (10) zwischen wenigstens zwei aneinander lagerbaren Rohren einer Elektrolyseanlage, wobei die Abdichtkupplung an wenigstens einem Rohrpaar (11, 13) in einem Überlappungsbereich (5.1; 15.1) der Rohre durch aneinander anliegende Mantelflächen (11.3, 13.1) gebildet ist, wobei die Rohre des Rohrpaares relativ zueinander in axialer Richtung ineinander losgelagert/loslagerbar sind, wobei an einem freien Ende des äußeren Rohres des Rohrpaares im Überlappungsbereich (15.1) wenigstens eine Sollverformungsstelle (13.7) an vordefinierter Umfangsposition (u1, u2) mit vordefinierter axialer Länge ausgebildet ist, welche Sollverformungsstelle einen Bereich für eine Verformung des äußeren Rohres definiert, wobei wenigstens eine Mantelfläche von der inneren Mantelfläche (13.1) des äußeren Rohres und der äußeren Mantelfläche (11.3) des inneren Rohres eine Dichtfläche (11.31, 13.11) definiert, welche Dichtfläche die Sollverformungsstelle in axialer Richtung überlappt. Dies ermöglicht zusätzlich zu hoher Betriebssicherheit auch eine Vereinfachung des Montagevorganges. Ferner betrifft die Erfindung die Verwendung einer Rohr-in-Rohr-Anordnung als wärmedehnungstolerante Rohrkupplung in einer Elektrolyseanlage.