Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197591) VORRICHTUNG ZUR INNENBESCHICHTUNG VON BEHÄLTERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197591 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/060648
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 26.04.2018
IPC:
C23C 16/04 (2006.01) ,C23C 16/455 (2006.01) ,C23C 16/50 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
16
Chemisches Beschichten durch Zersetzen gasförmiger Verbindungen ohne Verbleiben von Reaktionsprodukten des Oberflächenmaterials im Überzug, d.h. Verfahren zur chemischen Abscheidung aus der Dampfphase [chemical vapour deposition = CVD]
04
Beschichten ausgewählter Oberflächenbereiche, z.B. unter Verwendung von Masken
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
16
Chemisches Beschichten durch Zersetzen gasförmiger Verbindungen ohne Verbleiben von Reaktionsprodukten des Oberflächenmaterials im Überzug, d.h. Verfahren zur chemischen Abscheidung aus der Dampfphase [chemical vapour deposition = CVD]
44
gekennzeichnet durch das Beschichtungsverfahren
455
gekennzeichnet durch das Verfahren zum Einführen von Gasen in den Reaktionsraum oder zum Modifizieren von Gasströmungen im Reaktionsraum
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
16
Chemisches Beschichten durch Zersetzen gasförmiger Verbindungen ohne Verbleiben von Reaktionsprodukten des Oberflächenmaterials im Überzug, d.h. Verfahren zur chemischen Abscheidung aus der Dampfphase [chemical vapour deposition = CVD]
44
gekennzeichnet durch das Beschichtungsverfahren
50
unter Anwendung elektrischer Entladungen
Anmelder:
KHS CORPOPLAST GMBH [DE/DE]; Meiendorfer Strasse 203 22145 Hamburg, DE
Erfinder:
KYTZIA, Sebastian; DE
KEMPA, Bernd-Thomas; DE
LANGHAMMER, Philipp; DE
VOGELSANG, Andreas; DE
Vertreter:
DTS PATENT- UND RECHTSANWÄLTE SCHNEKENBÜHL UND PARTNER MBB; Marstallstr. 8 80539 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 108 992.626.04.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR INTERNALLY COATING CONTAINERS
(FR) DISPOSITIF POUR L’APPLICATION D’UN REVÊTEMENT INTERNE SUR DES CONTENANTS
(DE) VORRICHTUNG ZUR INNENBESCHICHTUNG VON BEHÄLTERN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for coating containers (18), in particular bottles, comprising a vacuum chamber (12), a plasma generator (14) and a gas lance (20) having an outlet opening (26) protruding into the container (18) for introducing a material to be deposited on the inner wall of the container (18), characterized in that the inside diameter (D) of the gas lance (20) in the region of the outlet opening (26) is enlarged relative to the inside diameter (d) in a main section (22) of the gas lance (20).
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) pour l’application d’un revêtement sur des contenants (18), en particulier des bouteilles, comprenant une chambre à vide (12), un générateur de plasma (14) et une lance à gaz (20) dotée d’un orifice de sortie (26) s'étendant à l'intérieur du contenant (18) pour l'introduction d'une matière à déposer sur la paroi interne du contenant (18), caractérisé en ce que le diamètre interne (d) de la lance à gaz (20) présente un élargissement dans la zone de l'orifice de sortie (20) par rapport au diamètre interne (d) de la partie principale (22) de la lance à gaz (20).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zur Beschichtung von Behältern (18), insbesondere Flaschen, umfassend eine Vakuumkammer (12), einen Plasmagenerator (14) und eine Gaslanze (20) mit einer in den Behälter (18) ragenden Austrittsöffnung (26) zur Einbringung eines auf der Innenwand des Behälters (18) abzuscheidenden Materials, dadurch gekennzeichnet, dass der Innendurchmesser (D) der Gaslanze (20) im Bereich der Austrittsöffnung (26) relativ zu dem Innendurchmesser (d) in einem Hauptabschnitt (22) der Gaslanze (20) vergrößert ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)