Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197359) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ANLEGEN MEHRERER GESPONNENER FÄDEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197359 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/060190
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 20.04.2018
IPC:
D01D 13/02 (2006.01) ,B65H 63/036 (2006.01)
D Textilien; Papier
01
Natürliche oder künstliche Fäden oder Fasern; Spinnen
D
Mechanische Verfahren oder Vorrichtungen für die Herstellung von künstlichen Fäden, Filamenten, Fasern, Borsten oder Bändern
13
Maschinenanlagen zum Herstellen künstlicher Fäden
02
Baugruppen von Maschinen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
63
Warn- oder Sicherheitsvorrichtungen zum Gebrauch beim Abwickeln, Abhaspeln, Fördern, Aufwickeln, Aufspulen oder Lagern von fadenförmigem Gut, z.B. automatische Störungsanzeiger oder Abstellvorrichtungen
02
ansprechend auf Nachlassen der Materialspannung, auf Ausfall in der Lieferung oder auf Bruch des Materials
024
ansprechend auf Bruch des Materials
036
gekennzeichnet durch die Kombination von Anzeige- oder Fühlelementen mit anderen Einrichtungen, z.B. Anhalte-Einrichtungen für vorwärts bewegtes Material oder Wickel-Vorrichtung
Anmelder:
OERLIKON TEXTILE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Leverkuser Strasse 65 42897 Remscheid, DE
Erfinder:
VOSS, Rainald; DE
STRÖWER, Jürgen; DE
HERRNDORF, Marc-andré; DE
MÜNSTERMANN, Tobias; DE
Vertreter:
NEUMANN, Ditmar; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 004 193.828.04.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR SPREADING A PLURALITY OF SPUN YARNS
(FR) PROCÉDÉ ET ARRANGEMENT POUR APPLIQUER PLUSIEURS FILS FILÉS
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ANLEGEN MEHRERER GESPONNENER FÄDEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device for spreading a plurality of yarns in a plurality of winding points on a winding machine, in which the yarns are removed from a stationary suction device after being spun out of a plurality of spinnerets and are transported to a waste container, guided together as a yarn sheet. The aim of the invention is to keep the operating costs as low as possible. To this end, a guiding means and a lower stationary suction device are provided beneath the spool pin of the winding machine, the yarn sheet being seized by a guiding means in a yarn section before entering the suction device and supplied to the lower stationary suction device as a thread loop.
(FR) L'invention concerne un procédé et un arrangement pour appliquer plusieurs fil dans plusieurs postes d'enroulement d'une enrouleuse, avec laquelle les fils, après un filage depuis plusieurs busettes de filage, sont retirés par un dispositif d'aspiration fixe et évacués en commun vers un récipient à déchets sous la forme d'une nappe de fils. L'invention vise à réduire le plus possible l'effort opérationnel et se caractérise à cet effet par la présence d'un moyen de guidage et d'un dispositif d'aspiration fixe inférieur au-dessous de la broche de bobinage de l'enrouleuse. La nappe de fils est saisie dans une portion de fil par un moyen de guidage avant l'entrée dans le dispositif d'aspiration et acheminée au dispositif d'aspiration fixe inférieur sous la forme d'une boucle de fils.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Anlegen mehrerer Fäden in mehreren Wickelstellen einer Aufspulmaschine, bei wel- chem die Fäden nach einem Spinnen aus mehreren Spinndüsen von einer stationären Absaugeinrichtung abgezogen und gemeinsam als eine Faden- schar geführt zu einem Abfallbehälter abtransportiert werden. Um den Be- dienungsaufwand möglichst gering zu halten, ist erfindungsgemäß ein Füh- rungsmittel und eine untere stationäre Absaugeinrichtung unterhalb der Spulspindel der Aufspulmaschine vorgesehen, wobei die Fadenschar in ei- nem Fadenabschnitt vor Einlauf in die Absaugeinrichtung durch ein Füh- rungsmittel erfasst und als eine Fadenschlaufe der unteren stationären Ab- saugeinrichtung zugeführt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)