Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197297) INSPEKTIONSVERFAHREN UND -VORRICHTUNG ZUR BILDVERARBEITENDEN INSPEKTION VON BEHÄLTERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197297 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/059895
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 18.04.2018
IPC:
G01N 21/90 (2006.01) ,G01N 21/93 (2006.01) ,G06T 3/00 (2006.01) ,G01N 21/88 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84
Systeme, speziell ausgebildet für besondere Anwendungen
88
Untersuchen der Anwesenheit von Fehlern oder Verunreinigungen
90
an einem Behälter oder an seinem Inhalt
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84
Systeme, speziell ausgebildet für besondere Anwendungen
88
Untersuchen der Anwesenheit von Fehlern oder Verunreinigungen
93
Nachweisstandards; Eichung
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
3
Geometrische Transformation in der Bildebene, z.B. zur Erzeugung eines ebenfalls bitweise organisierten unterschiedlichen Bildes
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84
Systeme, speziell ausgebildet für besondere Anwendungen
88
Untersuchen der Anwesenheit von Fehlern oder Verunreinigungen
Anmelder:
KRONES AG [DE/DE]; Böhmerwaldstr. 5 93073 Neutraubling, DE
Erfinder:
KOLB, Herbert; DE
Vertreter:
GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB; Leopoldstr. 4 80802 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 206 971.626.04.2017DE
Titel (EN) INSPECTION METHOD AND INSPECTION APPARATUS FOR INSPECTING CONTAINERS BY IMAGE PROCESSING
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D’INSPECTION DESTINÉS À INSPECTER DES RÉCIPIENTS PAR TRAITEMENT D'IMAGES
(DE) INSPEKTIONSVERFAHREN UND -VORRICHTUNG ZUR BILDVERARBEITENDEN INSPEKTION VON BEHÄLTERN
Zusammenfassung:
(EN) An inspection method (100) for inspecting containers by image processing, wherein the containers are transported (133) by means of a transporter and detected (134) as images by means of a camera from a camera position, and wherein the images are evaluated (135) by means of an image processing unit for the purposes of establishing container inspection features, characterized in that the images are converted (132) into a standard image position by means of a camera model in order to compensate adjustment errors of the camera after a camera change (120).
(FR) L'invention concerne un procédé d'inspection (100) destiné à inspecter des récipients par traitement d'images, les récipients étant transportés (133) au moyen d'un transporteur et étant captés (134) sous forme d'images au moyen d'une caméra depuis une position de caméra, et les images étant évaluées (135) au moyen d'une unité de traitement d'images pour déterminer des caractéristiques d'inspection de récipients. Le procédé d'inspection est caractérisé en ce que les images sont recalculées (132) à une position normale d'images au moyen d'un modèle de caméra afin de compenser des défauts de réglage de la caméra après un changement de caméra (120).
(DE) Inspektionsverfahren und –vorrichtung zur bildverarbeitenden Inspektion von Behältern Inspektionsverfahren (100) zur bildverarbeitenden Inspektion von Behältern, wobei die Behälter mittels eines Transporteurs transportiert (133) und als Bilder mittels einer Kamera von einer Kameraposition her erfasst werden (134), und wobei die Bilder zur Ermittlung von Behälterinspektionsmerkmalen mittels einer Bildverarbeitungseinheit ausgewertet werden (135), dadurch gekennzeichnet, dass die Bilder mittels eines Kameramodells auf eine Normbildposition umgerechnet werden (132), um Justagefehler der Kamera nach einem Kamerawechsel (120) auszugleichen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)