Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197141) SCHNEIDEINSATZ UND WERKZEUG ZUR SPANENDEN BEARBEITUNG EINES WERKSTÜCKS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197141 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/057891
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.03.2018
IPC:
B23C 5/20 (2006.01) ,B23C 5/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
C
Fräsen
5
Fräswerkzeuge
16
Andere konstruktive Merkmale von Fräsern als ihre Form
20
Fräser mit auswechselbaren Schneideinsätzen oder -zähnen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
C
Fräsen
5
Fräswerkzeuge
02
Formen der Fräser
06
Planfräser, d.h. die nur oder hauptsächlich eine flache Schneidoberfläche haben
Anmelder:
HARTMETALL-WERKZEUGFABRIK PAUL HORN GMBH [DE/DE]; Unter dem Holz 33-35 72072 Tübingen, DE
Erfinder:
STARK, Christian; DE
Vertreter:
WITTE, WELLER & PARTNERPATENTANWÄLTE MBB; Postfach 10 54 62 70047 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 109 098.327.04.2017DE
Titel (EN) CUTTING INSERT AND TOOL FOR MACHINING A WORKPIECE
(FR) PLAQUETTE DE COUPE ET OUTIL POUR L'USINAGE D'UNE PIÈCE PAR ENLÈVEMENT DE COPEAUX
(DE) SCHNEIDEINSATZ UND WERKZEUG ZUR SPANENDEN BEARBEITUNG EINES WERKSTÜCKS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a cutting insert (100) for machining a workpiece. The cutting insert (10) is a four-cut cutting insert, which substantially has the shape of a rhomboid. The cutting insert (10) has two identical, mutually opposite base sides (14a, 14b) and four identical main sides (16a-16d), which extend between the two base sides (14a, 14b). Each of the four main sides (16a-16d) has a straight main cutting edge (12a-12d) and a straight secondary cutting edge (26a-26d) arranged transversely thereto. The main and secondary cutting edges (12a-12d) and (26a-26d) of each main side (16a-16d) are each located in a common cutting plane, which is oriented parallel to a contact surface (28a-28d) likewise provided on the main sides (16a-16d).
(FR) La présente invention concerne une plaquette de coupe (10) pour un outil (100) d'usinage d'une pièce par enlèvement de copeaux. La plaquette de coupe (10) est une plaquette de coupe à quatre lames ayant essentiellement la forme d'un rhomboïde. La plaquette de coupe (10) a deux faces de base (14a, 14b) opposées l'une à l'autre ainsi que quatre faces principales (16a-16d) identiques qui s'étendent entre les deux faces de base (14a, 14b). Chacune des quatre faces principales (16a-16d) comprend un bord coupant principal (12a-12d) rectiligne ainsi qu’un bord coupant secondaire (26a-26d) disposé perpendiculairement à celui-ci. Les bords coupants principaux et secondaires (12a-12d) et (26a-26d) de chaque face principale (16a-16d) se situent dans un plan de coupe commun, qui est orienté parallèlement à une surface d'appui (28a-28d) prévue aussi sur les faces principales (16a-16d).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Schneideinsatz (10) für ein Werkzeug (100) zur spanenden Bearbeitung eines Werkstücks. Bei dem Schneideinsatz (10) handelt es sich um einen vierschneidigen Schneideinsatz, welcher im Wesentlichen die Form eines Rhomboids aufweist. Der Schneideinsatz (10) hat zwei identische, einander gegenüberliegende Grundseiten (14a, 14b) sowie vier identische Hauptseiten (16a-16d), welche sich zwischen den beiden Grundseiten (14a, 14b) erstrecken. Jede der vier Hauptseiten (16a-16d) weist eine gerade Hauptschneidkante (12a-12d) sowie eine gerade, quer dazu angeordnete Nebenschneidkante (26a-26d) auf. Die Haupt- und Nebenschneidkanten (12a-12d) und (26a-26d) jeder Hauptseite (16a-16d) liegen jeweils in einer gemeinsamen Schneidenebene, welche parallel zu einer ebenfalls an den Hauptseiten (16a-16d) vorgesehenen Anlagefläche (28a-28d) ausgerichtet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)