Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197080) ELEKTROMOTORISCH ANGETRIEBENE RADVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197080 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/055033
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.03.2018
IPC:
B60L 15/20 (2006.01) ,B60D 1/00 (2006.01) ,B60K 7/00 (2006.01) ,B64D 9/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
15
Verfahren, Schaltungsanordnungen oder Vorrichtungen zum Steuern oder Regeln des Antriebs von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen, z. B. ihrer Antriebsmotordrehzahl, um eine gewünschte Betriebsgröße zu erreichen; Ausbildung der Steuervorrichtung an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für die Fernbetätigung von einem ortsfesten Platz, von wechselnden Teilen des Fahrzeugs aus oder von wechselnden Fahrzeugen desselben Zugverbandes aus
20
zur Steuerung oder Regelung des Fahrzeuges oder seines Antriebsmotors, um eine gewünschte Betriebsgröße, z.B. Geschwindigkeit, Drehmoment, programmierte Veränderung der Geschwindigkeit, zu erreichen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
D
Fahrzeugverbindungen
1
Zugkupplungen; Anhängevorrichtungen; Zuggabeln; Abschleppvorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
7
Anordnung oder Einbau der Antriebseinheit im oder angrenzend an das Antriebsrad
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
D
Ausrüstung für Flugzeuge; Pilotenanzüge; Fallschirme; Anordnung oder Befestigung von Triebwerken oder Übertragungsmitteln für den Antrieb
9
Einrichtungen zum Handhaben der Fracht; Einrichtungen zur Erleichterung des Anbord- oder Vonbordbringens der Passagiere oder dgl.
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
YOERUER, Haluk; DE
PAUKOW, Paul; DE
SCHROEDER, Thomas; DE
RUPRECHT, Ester; DE
HAMMER, Uwe; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 207 103.627.04.2017DE
Titel (EN) ELECTRICALLY DRIVEN WHEELED DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE ROUE À ENTRAÎNEMENT ÉLECTROMOTEUR
(DE) ELEKTROMOTORISCH ANGETRIEBENE RADVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) Disclosed is an electrically driven wheeled device, in particular a smart wheel, comprising at least one main wheel part (12), at least one connection unit (14) for connecting the main wheel part (12) to an external unit (16), and at least one drive unit (18) for driving the main wheel part (12), at least part of the connection unit (14) being disposed outside the main wheel part (12). According to the invention, at least the drive unit (18) is disposed at least in part in the connection unit (14).
(FR) L'invention concerne un dispositif de roue à entraînement électromoteur, en particulier une roue intelligente, comprenant au moins un corps de base de roue (12), au moins une unité de raccordement (14) permettant une liaison du corps de base de roue (12) à une unité externe (16), l'unité de raccordement (14) étant agencée au moins en partie à l'extérieur du corps de base de roue (12), et au moins une unité d'entraînement (18) permettant un entraînement du corps de base de roue (12). Selon l'invention, au moins l'unité d'entraînement (18) est agencée au moins en partie dans l'unité de raccordement (14).
(DE) Elektromotorisch angetriebene Radvorrichtung, insbesondere Smartwheel, mit zumindest einem Radgrundkörper (12), mit zumindest einer Anbindungseinheit (14) zu einer Verbindung des Radgrundkörpers (12) mit einer externen Einheit (16), wobei die Anbindungseinheit (14) zumindest teilweise außerhalb des Radgrundkörpers (12) angeordnet ist, und mit zumindest einer Antriebseinheit (18) zu einem Antrieb des Radgrundkörpers (12). Es wird vorgeschlagen, dass zumindest die Antriebseinheit (18) zumindest teilweise in der Anbindungseinheit (14) angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)