Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197079) STEUEREINRICHTUNG FÜR EINE PRÜFVORRICHTUNG, PRÜFANORDNUNG MIT DER STEUEREINRICHTUNG, VERFAHREN ZUR ANSTEUERUNG DER PRÜFANORDNUNG UND COMPUTERPROGRAMM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197079 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054866
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.02.2018
IPC:
G01M 11/00 (2006.01) ,B25J 9/16 (2006.01) ,B25J 19/02 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Prüfen optischer Apparate; Prüfen von Aufbauten oder Maschinenteilen durch optische Verfahren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9
Programmgesteuerte Manipulatoren
16
Programmsteuerungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
19
Zubehör, hergerichtet für Manipulatoren, z.B. zum Überwachen, zum Beobachten; Sicherheitsvorrichtungen in Verbindung mit oder besonders ausgelegt zur Verwendung bei Manipulatoren
02
Sensoren
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
STRINK, Peter; DE
KUNZ, Dieter; DE
JUNG, Thomas Josef; DE
ZIEMLICH, Winfrid; DE
KLAR, Michael; DE
GEILER, Thomas; DE
ACKERMANN, Jens; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 207 063.327.04.2017DE
Titel (EN) CONTROL DEVICE FOR AN INSPECTION APPARATUS, INSPECTION ARRANGEMENT HAVING THE CONTROL DEVICE, METHOD FOR CONTROLLING THE INSPECTION ARRANGEMENT, AND COMPUTER PROGRAM
(FR) DISPOSITIF DE COMMANDE D'UN DISPOSITIF DE TEST, ENSEMBLE DE TEST AVEC DISPOSITIF DE COMMANDE, PROCÉDÉ DE COMMANDE DE L'ENSEMBLE DE TEST ET PROGRAMME INFORMATIQUE
(DE) STEUEREINRICHTUNG FÜR EINE PRÜFVORRICHTUNG, PRÜFANORDNUNG MIT DER STEUEREINRICHTUNG, VERFAHREN ZUR ANSTEUERUNG DER PRÜFANORDNUNG UND COMPUTERPROGRAMM
Zusammenfassung:
(EN) A visual inspection of the produced objects is often carried out in production plants. A control device (3) for an inspection apparatus (2) for inspecting an object (6) for inspection is proposed, wherein the inspection apparatus (2) comprises a camera device (5) and a handling device (4), wherein the camera device (5) has a focal plane (13) with a pick-up area (14) and is designed to record an image (29) of the pick-up area (14), wherein the handling device (4) is designed to grip and/or pick up the object (6) for inspection, wherein the control device (3) can be connected to the inspection apparatus (2) using data technology and is designed to control the handling device (4) to position the object (6) for inspection in the pick-up area (14), wherein the control device (3) comprises at least one inspection program (21) and has an operating unit (15), wherein one of the inspection programs (21) for optically inspecting the object (6) for inspection can be stipulated and/or selected as a selected inspection program (21) by means of the operating unit (15), characterized in that the selected inspection program (21) comprises a model (16) of the object (6) for inspection, wherein the control device (3) is designed to control the handling device (4) to position the object (6) for inspection in the pick-up area (14) on the basis of the selected inspection program (21) and/or the model (16).
(FR) Une inspection visuelle des objets produits est souvent effectuée dans les installations de production. Un dispositif de commande (3) d'un dispositif de test (2) est proposé pour évaluer un objet à tester (6), le dispositif de test (2) comprenant un dispositif de caméra (5) et un dispositif de manipulation (4), le dispositif de caméra (5) disposant d'un plan de mise au point (13) avec zone de réception (14) et étant conçu pour prendre une image de la zone de réception (14), le dispositif de manipulation (4) étant prévu pour saisir et/ou recevoir l'objet à tester (6), le dispositif de commande (3) pouvant être connecté au dispositif de test (2) sur le plan informatique et étant prévu pour commander le dispositif de manipulation (4) afin de positionner l'objet à tester (6) dans la zone de réception (14), le dispositif de commande (3) comprenant au moins un programme de test (21) et comportant une unité de commande (15), l'un des programmes de test (21) prévus pour le test optique de l'objet à tester (6) pouvant être défini et/ou sélectionné comme programme de test sélectionné (21) au moyen de l'unité de commande (15) et se caractérisant par le fait que le programme de test sélectionné (21) comprend un modèle (16) de l'objet à tester (6), le dispositif de commande (3) étant prévu pour commander le dispositif de manipulation (4) afin de positionner l'objet à tester (6) dans la zone de réception (14) sur la base du programme de test sélectionné (21) et/ou du modèle 6.
(DE) In Produktionsanlagen wird häufig eine Sichtprüfung der produzierten Objekte durchgeführt. Es wird eine Steuereinrichtung (3) für eine Prüfvorrichtung (2) zur Prüfung eines Prüfobjektes (6) vorgeschlagen, wobei die Prüfvorrichtung (2) eine Kameraeinrichtung (5) und eine Handhabungseinrichtung (4) umfasst, wobei die Kameraeinrichtung (5) eine Schärfenebene (13) mit Aufnahmebereich (14) aufweist und ausgebildet ist, ein Bild (29) des Aufnahmebereichs (14) aufzunehmen, wobei die Handhabungseinrichtung (4) zum Greifen und/oder Aufnehmen des Prüfobjektes (6) ausgebildet ist, wobei die Steuereinrichtung (3) datentechnisch mit der Prüfvorrichtung (2) verbindbar ist und ausgebildet ist, die Handhabungseinrichtung (4) zur Positionierung des Prüfobjektes (6) in dem Aufnahmebereich (14) anzusteuern, wobei die Steuereinrichtung (3) mindestens ein Prüfprogramm (21) umfasst und eine Bedieneinheit (15) aufweist, wobei mittels der Bedieneinheit (15) eines der Prüfprogramme (21) zur optischen Prüfung des Prüfobjektes (6) als ausgewähltes Prüfprogramm (21) festlegbar und/oder auswählbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass das ausgewählte Prüfprogramm (21) ein Modell (16) des Prüfobjektes (6) umfasst, wobei die Steuereinrichtung (3) ausgebildet ist, die Handhabungseinrichtung (4) zur Positionierung des Prüfobjektes (6) in dem Aufnahmebereich (14) basierend auf dem ausgewählten Prüfprogramm (21) und/oder dem Modell 6 anzusteuern.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)