Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018197059) KUPPLUNGSKLEMME
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/197059 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/052420
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 31.01.2018
IPC:
F16B 5/06 (2006.01) ,F16B 21/07 (2006.01) ,F16B 21/18 (2006.01) ,F16B 35/06 (2006.01) ,B60R 13/02 (2006.01) ,F16B 2/20 (2006.01) ,F16B 2/24 (2006.01) ,F16B 5/07 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
5
Verbindungen für Tafeln oder Platten miteinander oder mit zu ihnen parallelen Bändern oder Stäben
06
durch Klemmen oder Klammern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
21
Gewindelose Sicherungen gegen axiales Bewegen von Bolzen, Zapfen, Wellen oder dgl. und darauf befindlichen Teilen [Bolzensicherungen]; lösbare Bolzen-Buchsen-Verbindungen, ohne Gewinde
06
Lösbare Befestigungsvorrichtungen mit Schnappwirkung
07
bei denen die Buchse einen nachgiebigen Teil hat
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
21
Gewindelose Sicherungen gegen axiales Bewegen von Bolzen, Zapfen, Wellen oder dgl. und darauf befindlichen Teilen [Bolzensicherungen]; lösbare Bolzen-Buchsen-Verbindungen, ohne Gewinde
10
durch getrennte Sicherungsteile
16
mit Rillen oder Nuten in dem Bolzen oder Stift
18
mit Sprengringen oder ähnlichen federnden Haltevorrichtungen; Einzelheiten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
35
Schraubenbolzen; Stehbolzen; Gewindestifte; Schrauben; Stellschrauben
04
mit besonderen Kopf- oder Schaftformen zum Festhalten der Schraube in einem Körper
06
besonders gestaltete Köpfe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
02
Zierteile; Wülste; Wandverkleidungen; Deckenverkleidungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
2
Kraftschlüssige, lösbare Verbindungen
20
Klammern, d.h. nur durch den eigenen Verformungswiderstand wirkende Verbindungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
2
Kraftschlüssige, lösbare Verbindungen
20
Klammern, d.h. nur durch den eigenen Verformungswiderstand wirkende Verbindungen
22
aus elastischem, z.B. kautschukartigem Werkstoff
24
aus Metall
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
5
Verbindungen für Tafeln oder Platten miteinander oder mit zu ihnen parallelen Bändern oder Stäben
07
durch mehrfach ineinandergreifende Vorsprünge an Oberflächen, z.B. Haken, Schlaufen
Anmelder:
BÖLLHOFF VERBINDUNGSTECHNIK GMBH [DE/DE]; Archimedesstraße 1-4 33649 Bielefeld, DE
Erfinder:
VORDERWISCH, Alexander; DE
FRITZSCH, Jasmin; DE
Vertreter:
HEYER, Volker; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 108 713.324.04.2017DE
Titel (EN) CLUTCH CLAMP
(FR) ÉLÉMENT DE SERRAGE D'ACCOUPLEMENT
(DE) KUPPLUNGSKLEMME
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a female clutch clamp (1) which is adapted to automatically retain a clutch head (12) of a male clutch element (10) in a latching manner and automatically be secured in a component opening O. For this purpose, the clutch clamp (1) is equipped with at least three elastically designed strip-shaped clutch arms (20) which are connected together on one side. The respective provided securing ends (50) of each clutch arm (20) comprise a receiving groove (52) which is open radially outwards for an edge of a component opening O. A ball head (12) is retained in a receiving area (40) by means of a neck region (42) which has a reverse truncated pyramid-like shape.
(FR) La présente invention concerne un élément de serrage d'accouplement (1) femelle, qui est adapté à retenir une tête d'accouplement (12) d'un élément d'accouplement (10) mâle par encliquetage automatique et à se fixer dans une ouverture d'élément O par encliquetage automatique. À cet effet, l'élément de serrage d'accouplement (1) est équipé d'au moins trois bras (20) d'accouplement élastiques en forme de bande, qui sont reliés les uns aux autres unilatéralement. Les extrémités de fixation (50) respectivement présentes des bras (20) d'accouplement comportent une rainure de réception (52) ouverte radialement vers l'extérieur pour un bord d'une ouverture d'élément O. Une tête sphérique (12) est retenue dans un espace de logement (40) à l'aide d'une zone de col (42) dont la forme est semblable à celle d'une pyramide tronquée inversée.
(DE) Vorliegende Erfindung offenbart eine weibliche Kupplungsklemme (1), die angepasst ist, um einen Kupplungskopf (12) eines männlichen Kupplungselements (10) selbsttätig verrastend zu halten und sich in einer Bauteilöffnung O selbsttätig verrastend zu befestigen. Dazu ist die Kupplungsklemme (1) mit mindestens drei federnd ausgebildeten streifenartigen Kupplungsarmen (20) ausgestattet, die einseitig miteinander verbunden sind. Diejeweils vorgesehenen Befestigungsenden (50) der Kupplungsarme (20) umfassen eine radial auswärts offene Aufnahmenut (52) für einen Rand einer Bauteilöffnung O. Ein Kugelkopf (12) wird in einem Aufnahmeraum (40) mit Hilfe eines umgekehrt pyramidenstumpfähnlich geformten Halsbereichs (42) gehalten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)