Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018196960) WELLENVERBINDUNG UND ANTRIEBSWELLE MIT EINER SOLCHEN WELLENVERBINDUNG

Pub. No.:    WO/2018/196960    International Application No.:    PCT/EP2017/059788
Publication Date: Fri Nov 02 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed Apr 26 01:59:59 CEST 2017
IPC: F16D 1/08
F16D 1/108
F16C 3/02
F16D 3/12
F16D 1/064
F16D 1/10
Applicants: GKN DRIVELINE DEUTSCHLAND GMBH
Inventors: CERMAK, Herbert
Title: WELLENVERBINDUNG UND ANTRIEBSWELLE MIT EINER SOLCHEN WELLENVERBINDUNG
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Wellenverbindung, insbesondere für einen Antriebsstrang eines Kraftfahrzeugs, die ein Wellenrohr (4) aus einem Metallwerkstoff und einen An-Schlusselement (3) aus einem Metallwerkstoff umfasst, wobei das Anschlusselement (3) einen Verbindungsabschnitt (5) mit einer Außenverzahnung (6) aufweist, die mit Presspassung in einen Verbindungsabschnitt (7) des Wellenrohrs (4) eingepresst ist, so dass eine in Umfangsrichtung wirksame formschlüssige Verbindung zur Drehmomentübertragung gebildet ist, wobei das Anschlusselement (3) einen größten Außen- durchmesser (D3) im Bereich der Außenverzahnung (6) aufweist; wobei das Wellenrohr (4) einen Axialverbindungsbereich (10, 10') aufweist, der in einen gegenüber der Außenverzahnung (6, 6') verjüngten Teilbereich (9, 9') des Verbindungsabschnitts (7) nach radial innen eingeformt ist, so dass zwischen dem Wellenrohr (4) und dem Anschlusselement (3) eine in axialer Richtung wirksame formschlüssige Axialverbindung zur Übertragung von Axialkräften gebildet ist. Die Erfindung betrifft ferner eine Antriebswelle (20) mit einer solchen Wellenverbindung (2, 2').