Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018195674) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ROLLNAHTSCHWEISSUNG VON BEHÄLTERZARGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/195674 Internationale Anmeldenummer PCT/CH2018/000002
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.01.2018
IPC:
B23K 11/06 (2006.01) ,B23K 11/25 (2006.01) ,B23K 11/36 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
11
Widerstandsschweißen; Trennen durch Widerstandserhitzung
06
unter Verwendung von Rollenelektroden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
11
Widerstandsschweißen; Trennen durch Widerstandserhitzung
24
elektrische Stromversorgung oder Steuerschaltungen dafür
25
Überwachungseinrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
11
Widerstandsschweißen; Trennen durch Widerstandserhitzung
36
Hilfseinrichtungen
Anmelder:
SOUDRONIC AG [CH/CH]; Industriestrasse 35 8962 Bergdietikon, CH
Erfinder:
KROCKER, Carsten; CH
TAIANA, Peter; CH
Vertreter:
E. BLUM & CO. AG; Vorderberg 11 8044 Zürich, CH
Prioritätsdaten:
0578/1728.04.2017CH
Titel (EN) METHOD AND APPARATUS FOR THE ROLL SEAM WELDING OF CONTAINER FRAMES
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LE SOUDAGE À LA MOLETTE DE CORPS DE CONTENANTS
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ROLLNAHTSCHWEISSUNG VON BEHÄLTERZARGEN
Zusammenfassung:
(EN) In an apparatus (1) for producing container frames (3-6), a welding device having a calibration tool (8) is provided. The force exerted on the calibration tool by the container frames is measured and evaluated as an indication of the width of overlap of the particular container frame. This makes it possible to set the calibration tool when setting up the apparatus and makes it possible, in the production of container frames, to remove container frames welded with too large or too small an overlap.
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) de fabrication de corps de contenants (3 - 6), pour lequel un dispositif de soudage est pourvu d'un outil de calibrage (8). La force exercée par les corps de contenants sur l'outil de calibrage est mesurée et évaluée comme indicatrice de la largeur de chevauchement du corps de contenant respectif. Ceci permet le réglage de l'outil de calibrage lors de la configuration du dispositif et permet l'élimination de corps de contenants soudés avec un chevauchement trop grand ou trop petit lors de la production de corps de contenants.
(DE) Bei einer Vorrichtung (1) zur Herstellung von Behälterzargen (3 - 6) ist eine Schweisseinrichtung mit einem Kalibrierwerkzeug (8) vorgesehen. Die von den Behälterzargen auf das Kalibrierwerkzeug ausgeübte Kraft wird gemessen und als Angabe für die Überlappungsbreite der jeweiligen Behälterzarge ausgewertet. Dies erlaubt die Einstellung des Kalibrierwerkzeugs beim Einrichten der Vorrichtung und erlaubt bei der Produktion von Behälterzargen die Entfernung von mit zu grosser oder zu kleiner Überlappung geschweisster Behälterzargen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)