Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018193979) FLUORINE-CONTAINING EPOXY-MODIFIED SILSESQUIOXANE AND CURABLE COMPOSITION COMPRISING SAME
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/193979 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/015500
Veröffentlichungsdatum: 25.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.04.2018
IPC:
C08G 59/32 (2006.01) ,C08G 77/24 (2006.01) ,C09D 5/00 (2006.01) ,C09D 183/06 (2006.01) ,C09D 183/08 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
59
Polykondensate, die mehr als eine Epoxygruppe pro Molekül enthalten; Makromoleküle, die durch Reaktion von Epoxy-Polykondensaten mit monofunktionellen, niedermolekularen Verbindungen erhalten werden; Makromoleküle, die durch Polymerisieren von Verbindungen mit mehr als einer Epoxygruppe pro Molekül unter Verwendung von Härtern oder Katalysatoren, die mit den Epoxygruppen reagieren, erhalten werden
18
Makromoleküle, die durch Polymerisieren von mehr als eine Epoxygruppe pro Molekül enthaltenden Verbindungen unter Verwendung von mit den Epoxygruppen reagierenden Härtern oder Katalysatoren erhalten werden
20
durch die verwendeten Epoxyverbindungen gekennzeichnet
32
Epoxyverbindungen, die drei oder mehr Epoxygruppen enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
04
Polysiloxane
22
an Silicium gebundene organische Gruppen enthaltend, die andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten
24
Halogen enthaltende Gruppen
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
5
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke, gekennzeichnet durch ihre physikalische Beschaffenheit oder die hervorgerufenen Wirkungen; Spachtelmassen
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
183
Überzugsmittel auf der Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Umsetzungen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die nur Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff oder Kohlenstoff enthält; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polysiloxane
06
an Sauerstoff enthaltende Gruppen gebundenes Silicium enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
183
Überzugsmittel auf der Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Umsetzungen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die nur Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff oder Kohlenstoff enthält; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polysiloxane
08
Silicium enthaltend, das an organische Gruppen, die andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten, gebunden ist
Anmelder:
株式会社ダイセル DAICEL CORPORATION [JP/JP]; 大阪府大阪市北区大深町3番1号 3-1, Ofuka-cho, Kita-ku, Osaka-shi, Osaka 5300011, JP
Erfinder:
芝本明弘 SHIBAMOTO, Akihiro; JP
原田伸彦 HARADA, Nobuhiko; JP
前谷臣治 MAETANI, Shinji; JP
Vertreter:
特許業務法人後藤特許事務所 GOTO & CO.; 大阪府大阪市北区紅梅町2番18号 2-18, Kobai-cho, Kita-ku, Osaka-shi, Osaka 5300038, JP
Prioritätsdaten:
2017-08129217.04.2017JP
Titel (EN) FLUORINE-CONTAINING EPOXY-MODIFIED SILSESQUIOXANE AND CURABLE COMPOSITION COMPRISING SAME
(FR) SILSESQUIOXANE FLUORÉ MODIFIÉ PAR UN ÉPOXY ET COMPOSITION DURCISSABLE COMPRENANT CE DERNIER
(JA) フッ素含有エポキシ変性シルセスキオキサン、及びそれを含む硬化性組成物
Zusammenfassung:
(EN) The present invention provides a novel fluorine-containing epoxy-modified silsesquioxane which can form a cured product having excellent scratch resistance. This fluorine-containing epoxy-modified silsesquioxane comprises a siloxane structural unit (T-1) represented by [R1SiO3/2] [in the formula, R1 is a group including an epoxy group] and a siloxane structural unit (T-2) represented by [R2SiO3/2] [in the formula, R2 is a group in which two or more hydrogen atoms of an alkyl group having 2 to 16 carbon atoms are substituted with fluorine atoms].
(FR) La présente invention fournit un silsesquioxane fluoré modifié par un époxy, qui peut former un produit durci présentant une excellente résistance à la rayure. Ce silsesquioxane fluoré modifié par un époxy comprend un motif structural siloxane (T-1) présenté par [R1SiO3/2] [dans la formule, R1 est un groupe comportant un groupe époxy] et un motif structural siloxane (T-2) représenté par [R2SiO3/2] [dans la formule, R2 est un groupe dans lequel deux atomes d'hydrogène ou plus d'un groupe alkyle ayant 2 à 16 atomes de carbone sont substitués par des atomes de fluor].
(JA) 本発明は、耐擦傷性に優れた硬化物を形成することができる、新規のフッ素含有エポキシ変性シルセスキオキサンを提供する。本発明のフッ素含有エポキシ変性シルセスキオキサンは、[R1SiO3/2][式中、R1は、エポキシ基を含有する基を示す]で表されるシロキサン構成単位(T-1)と、[R2SiO3/2][式中、R2は、炭素数2~16のアルキル基の水素原子の2個以上がフッ素原子で置換された基を示す]で表されるシロキサン構成単位(T-2)とを有する。
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)