Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018193975) METHOD FOR MANUFACTURING DISPLAY PANEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/193975 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/015464
Veröffentlichungsdatum: 25.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.04.2018
IPC:
G02F 1/13 (2006.01) ,G02B 5/30 (2006.01) ,G02F 1/1335 (2006.01)
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
5
Optische Elemente außer Linsen
30
Polarisationselemente
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
01
zum Steuern der Intensität, der Phase, der Polarisation oder der Farbe
13
basierend auf Flüssigkristallen, z.B. einzelne Flüssigkristall-Anzeigezellen
133
Konstruktiver Aufbau; Betrieb von Flüssigkristallzellen; Schaltungsanordnungen
1333
Konstruktiver Aufbau
1335
bauliche Vereinigung von optischen Vorrichtungen, z.B. Polarisatoren, Reflektoren, mit der Zelle
Anmelder:
シャープ株式会社 SHARP KABUSHIKI KAISHA [JP/JP]; 大阪府堺市堺区匠町1番地 1, Takumi-cho, Sakai-ku, Sakai City, Osaka 5908522, JP
Erfinder:
中嶋 伸向 NAKAJIMA Nobuhisa; --
Vertreter:
特許業務法人暁合同特許事務所 AKATSUKI UNION PATENT FIRM; 愛知県名古屋市中区栄二丁目1番1号 日土地名古屋ビル5階 5th Floor, Nittochi Nagoya Bldg., 1-1, Sakae 2-chome, Naka-ku, Nagoya-shi, Aichi 4600008, JP
Prioritätsdaten:
2017-08352720.04.2017JP
Titel (EN) METHOD FOR MANUFACTURING DISPLAY PANEL
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION DE PANNEAU D'AFFICHAGE
(JA) 表示パネルの製造方法
Zusammenfassung:
(EN) A method for manufacturing a display panel is characterized by comprising: a polarizer bonding step of bonding a polarizer 50 to the surface of a glass substrate 21 so that the peripheral end faces 52A, 53A, 54A of the polarizer 50 are further out than the peripheral end faces 22, 23, 24 of the glass substrate 21; and a polarizer shaving step of shaving the peripheral end faces 52A, 53A, 54A of the polarizer 50 so that the peripheral end faces of the polarizer 50 are made flush with the peripheral end faces 22, 23, 24 of the glass substrate 21. The shaving step is performed after the polarizer bonding step.
(FR) Un procédé de fabrication d'un panneau d'affichage est caractérisé en ce qu'il comprend : une étape de liaison de polariseur consistant à coller un polariseur 50 à la surface d'un substrat de verre 21 de sorte que les faces d'extrémité périphériques 52A, 53A, 54A du polariseur 50 sont plus loin que les faces d'extrémité périphériques 22, 23, 24 du substrat de verre 21; et une étape de rasage de polariseur consistant à raser les faces d'extrémité périphériques 52A, 53A, 54A du polariseur 50 de sorte que les faces d'extrémité périphériques du polariseur 50 soient rendues affleurant aux faces d'extrémité périphériques 22, 23, 24 du substrat de verre 21. L'étape de rasage est effectuée après l'étape de liaison de polariseur.
(JA) 偏光板50の外周端面52A,53A,54Aをガラス基板21の外周端面22,23,24よりもガラス基板21の外側に配する形でガラス基板21の表面に偏光板50を貼り付ける偏光板貼付工程と、偏光板貼付工程の後に行われ、偏光板50の外周端面52A,53A,54Aを削ることで、偏光板50の外周端面をガラス基板21の外周端面22,23,24と面一にする偏光板削り工程と、を備えることに特徴を有する。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)