In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192992 - BRENNKRAFTMASCHINE UND VERFAHREN ZUM ÜBERWACHEN DER BRENNKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192992
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059937
Internationales Anmeldedatum 18.04.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
M
Schmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
11
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F01M1/-F01M9/106
10
Anzeigevorrichtungen; sonstige Sicherheitsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
N
Schmierung
39
Anordnungen zum Beeinflussen von Schmiermitteln im Schmiersystem
06
durch Filtern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
77
Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08
Sicherheits-, Anzeige- oder Überwachungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
M
Schmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
1
Druckschmierung
10
Schmiersysteme mit Luftabscheidern oder Schmiermittelreinigung, z.B. mittels Filter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
46
Filter oder Filtrierverfahren speziell zum Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
26
Öle; viskose Flüssigkeiten; Anstrichmaterialien; Tinten
28
Öle
F01M 11/10 (2006.01)
F16N 39/06 (2006.01)
F02B 77/08 (2006.01)
F01M 1/10 (2006.01)
B01D 46/00 (2006.01)
G01N 33/28 (2006.01)
CPC
F01M 1/10
F01M 11/10
F01M 2011/1433
F01M 2250/60
F02B 77/083
F02D 2041/228
Anmelder
  • MTU FRIEDRICHSHAFEN GMBH [DE/DE]; Maybachplatz 1 88045 Friedrichshafen, DE
Erfinder
  • HILSCHER, Sebastian; DE
Vertreter
  • EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Anna-Louisa-Karsch-Straße 2 10178 Berlin, DE
Prioritätsdaten
10 2017 108 281.619.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRENNKRAFTMASCHINE UND VERFAHREN ZUM ÜBERWACHEN DER BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) INTERNAL COMBUSTION ENGINE, AND METHOD FOR MONITORING THE INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) MOTEUR À COMBUSTION INTERNE ET PROCÉDÉ SERVANT À SURVEILLER LE MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Brennkraftmaschine (100), aufweisend einen Motor (110), mit einem Einlassventil und einem Ölabscheider (115) zur Reduzierung von Ölablagerungen an dem Einlassventil, und eine Überwachungseinrichtung (120) zum Überwachen eines Lastprofils der Brennkraftmaschine. Für die Brennkraftmaschine (100) ist vorgesehen, dass die Überwachungseinrichtung (120) zum Anzeigen einer Belastung des Ölabscheiders mittels einer Auslastung und einer Beanspruchung des Motors (110) ausgebildet ist, insbesondere einer über einer Auslegung des Ölabscheiders liegenden Überlastung des Ölabscheiders (115). Dabei bestimmt die Überwachungseinrichtung (120) die Auslastung mittels einer Betriebsdauer des Motors und/oder des Anteils einer Maximalauslastung des Motors im Betrieb und die Beanspruchung mittels eines die Leistung des Motors kennzeichnenden Parameters.
(EN)
The invention relates to an internal combustion engine (100), having an engine (110), having an inlet valve and an oil separator (115) for reducing oil deposits on the inlet valve, and to a monitoring device (120) for monitoring a load profile of the internal combustion engine. It is provided for the internal combustion engine (100) that the monitoring device (120) is configured to indicate a loading of the oil separator by means of a load factor and a strain of the engine (110), in particular by means of an overload of the oil separator (115), which overload lies above a design limit of the oil separator. Here, the monitoring device (120) determines the load factor by means of an operating time of the engine and/or the proportion of a maximum load factor of the engine during operation, and determines the strain by means of a parameter which identifies the power output of the engine.
(FR)
L'invention concerne un moteur à combustion interne (100) comportant un moteur (110), équipé d'une soupape d'admission et d'un séparateur d'huile (115) servant à réduire des dépôts d'huile sur la soupape d'admission. L'invention concerne également un dispositif de surveillance (120) servant à surveiller un profil de charge du moteur à combustion interne. L'invention prévoit pour le moteur à combustion interne (100) que le dispositif de surveillance (120) soit réalisé pour afficher une contrainte exercée sur le séparateur d'huile au moyen d'un taux d'utilisation et d'une sollicitation du moteur (110), en particulier une contrainte excessive exercée sur le séparateur d'huile (115) supérieure à une configuration du séparateur d'huile. Dans ce cadre, le dispositif de surveillance (120) définit le taux d'utilisation au moyen d'une durée de fonctionnement du moteur et/ou de la fraction d'un taux d'utilisation maximal du moteur en fonctionnement et la sollicitation au moyen d'un paramètre caractérisant la puissance du moteur.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten