Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018192986) VERFAHREN ZUM ERZEUGEN VON BREMSKRAFT DURCH BETÄTIGEN MINDESTENS EINES ELEKTRISCHEN BREMSMOTORS IN EINER FAHRZEUG-FESTSTELLBREMSE

Pub. No.:    WO/2018/192986    International Application No.:    PCT/EP2018/059927
Publication Date: Fri Oct 26 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Apr 19 01:59:59 CEST 2018
IPC: B60T 8/32
B60T 13/74
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: BAEHRLE-MILLER, Frank
FRENZEL, Toni
Title: VERFAHREN ZUM ERZEUGEN VON BREMSKRAFT DURCH BETÄTIGEN MINDESTENS EINES ELEKTRISCHEN BREMSMOTORS IN EINER FAHRZEUG-FESTSTELLBREMSE
Abstract:
Bei einem Verfahren zum Erzeugen von Bremskraft durch Betätigen mindestens eines elektrischen Bremsmotors (13a, 13b) in einer Fahrzeug-Feststellbremse mit zwei Steuergeräten (11, 24) wird bei einem Ausfall (40) einer ersten Steuergerät/Bremsmotor-Einheit (11, 13a) selbsttätig über eine zweite Steuergerät/Bremsmotor-Einheit (24, 13a bzw. 24, 13b bzw. 11, 13b) Bremskraft erzeugt (43), falls die Fahrzeuggeschwindigkeit einen Grenzwert unterschreitet und/oder eine Kenngröße im Fahrzeug (wie zum Beispiel der Zündungszustand) auf einen bestehenden oder bevorstehenden Fahrzeugstillstand hinweist (41), vorzugsweise jedoch erst nach Ablauf einer definierten Zeitspanne (42).