In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192959 - KOLBEN IN STRUKTURBAUWEISE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192959
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059875
Internationales Anmeldedatum 18.04.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
F
Zylinder, Kolben oder Gehäuse für Brennkraftmaschinen; Dichtungsanordnungen in Brennkraftmaschinen
3
Kolben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
F
Zylinder, Kolben oder Gehäuse für Brennkraftmaschinen; Dichtungsanordnungen in Brennkraftmaschinen
3
Kolben
16
mit Kühlung
20
durch ein Kühlmittel, das durch den Kolben oder längs des Kolbens fließt
22
durch eine Flüssigkeit
F02F 3/00 (2006.01)
F02F 3/22 (2006.01)
CPC
F02F 3/00
F02F 3/003
F02F 3/0076
F02F 3/22
Anmelder
  • KS KOLBENSCHMIDT GMBH [DE/DE]; Karl-Schmidt-Straße 74172 Neckarsulm, DE
Erfinder
  • MÜLLER, Gregor; DE
  • LUZ, Gerhard; DE
  • BERNINGER, Andreas; DE
  • OTTLICZKY, Emmerich; DE
  • FAHR, Matthias; DE
Vertreter
  • GREIF, Thomas; DE
Prioritätsdaten
10 2017 108 314.619.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KOLBEN IN STRUKTURBAUWEISE
(EN) PISTON WITH A STRUCTURED DESIGN
(FR) PISTON EN MODE DE CONSTRUCTION STRUCTURELLE
Zusammenfassung
(DE)
Kolben (1) einer Brennkraftmaschine, der in einer Strukturbauweise gestaltet ist, aufweisend zwei sich gegenüberliegend angeordnete tragende Schaftwandabschnitte (2), wobei sich jeweils eine Verbindungswand (3) ausgehend von einer Kolbennabe (4) in Richtung der Seitenkante der tragenden Schaftwandabschnitte (2) erstreckt, dadurch gekennzeichnet, dass in einem Innenbereich des Kolbens (1) zumindest eine Rippe (5; 6; 7), vorzugsweise drei Rippen (5, 6, 7), angeordnet ist (sind) und das Material der Bereiche um die zumindest eine Rippe (5; 6; 7) reduziert ist.
(EN)
Disclosed is a piston (1) of an internal combustion engine, constructed with a structured design and having two supporting shaft wall sections (2) lying opposite one another, with respective connecting walls (3) extending from a piston hub (4) towards the lateral edge of the supporting shaft wall sections (2), characterised in that at least one rib (5; 6; 7), preferably three ribs (5, 6, 7) is (are) provided in an inner region of the piston (1) and the amount of material in the regions surrounding the at least one rib (5; 6; 7) is reduced.
(FR)
L’invention concerne un piston (1) d’un moteur à combustion interne qui est conçu dans un mode de construction structurelle, le piston comprenant deux parties de paroi d’arbre porteuses (2) disposées l’une en face de l’autre. Une paroi de liaison (3) s’étend respectivement depuis un moyeu de piston (4) en direction du bord latéral des parties de paroi d’arbre porteuse (2). L’invention est caractérisée en ce qu’au moins une nervure (5 ; 6 ; 7), de préférence trois nervures (5, 6, 7), sont disposées dans une région intérieure du piston (1) et la matière des zones situées autour de l’au moins une nervure (5 ; 6 ; 7) est réduite.
Auch veröffentlicht als
EP2018719122
MXMX/a/2019/012077
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten