In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192957 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM UMSETZEN VON KOHLENSTOFFDIOXID ZU METHANOL

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192957
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059871
Internationales Anmeldedatum 18.04.2018
IPC
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
29
Herstellung von Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an ein Kohlenstoffatom gebunden enthalten, das nicht einem sechsgliedrigen aromatischen Ring angehört
15
durch Reduktion nur der Oxide des Kohlenstoffs
151
mit Wasserstoff oder Wasserstoff enthaltenden Gasen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
31
Gesättigte Verbindungen, die Hydroxyl- oder O-Metall-Gruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden enthalten
02
Einwertige acyclische Alkohole
04
Methanol
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
8
Chemische oder physikalische Verfahren allgemein, die in Gegenwart fließender Medien und fester Teilchen ausgeführt werden; Vorrichtungen für derartige Verfahren
C07C 29/151 (2006.01)
C07C 31/04 (2006.01)
B01J 8/00 (2006.01)
CPC
B01J 8/00
C07C 29/151
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder
  • MELTZER, Katharina; DE
  • BALDAUF, Manfred; DE
  • TREMEL, Alexander; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 763.221.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM UMSETZEN VON KOHLENSTOFFDIOXID ZU METHANOL
(EN) METHOD AND DEVICE FOR CONVERTING CARBON DIOXIDE INTO METHANOL
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LA TRANSFORMATION DE DIOXYDE DE CARBONE EN MÉTHANOL
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Umsetzen von Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff zu einem ersten Produkt Methanol und einem zweiten Produkt Wasser, wobei ein Reaktor mit einem Katalysator bereitgestellt wird. In den Reaktor wird Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff geführt, wobei in dem Reaktor ein erster Druck und eine erste Temperatur eingestellt werden. Eine erste flüssige Komponente wird als Kühlmittel und als Entzugsmittel für das erste Produkt Methanol in den Reaktor geführt, wobei die erste flüssige Komponente eine zweite Temperatur aufweist, die niedriger als die erste Temperatur ist. In dem Reaktor wird Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff zu dem ersten Produkt Methanol und dem zweiten Produkt Wasser umgesetzt, wobei die erste Temperatur und der erste Druck in dem Reaktor derart gewählt werden, dass das Methanol gasförmig ist und die erste Komponente und das zweite Produkt Wasser flüssig sind. Das erste gasförmige Produkt Methanol wird aus einer Gasphase in wenigstens eine flüssige Phase entzogen, wobei die flüssige Phase die erste Komponente und das zweite Produkt Wasser umfasst. Ein erster Stoffstrom umfassend die erste Komponente, das erste Produkt Methanol und das zweite Produkt Wasser wird aus dem Reaktor geführt.
(EN)
The invention relates to a device and a method for converting carbon dioxide and hydrogen into a first product methanol and a second product, water, wherein a reactor is provided with a catalyst. Carbon dioxide and hydrogen are guided into the reactor, a first pressure and a first temperature being set in the reactor. A first liquid component is guided into the reactor as a coolant and as a dehydrating agent for the first product, methanol, the first liquid component having a second temperature which is lower than the first temperature. Carbon dioxide and hydrogen are converted into the first product, methanol and the second product, water, in the reactor, the first temperature and the first pressure in the reactor being selected such that the methanol is gaseous and the first component and the second product water are liquid. The first gaseous product, methanol is removed from a gas phase in at least one liquid phase, the liquid phase comprising the first component and the second component, water. A first stream comprising the first component, the second product, methanol and the second product water is guided out from the reactor.
(FR)
L'invention concerne un dispositif et un procédé pour la transformation de dioxyde de carbone et d'hydrogène en un premier produit méthanol et un deuxième produit eau, un réacteur comprenant un catalyseur étant mis à disposition. Du dioxyde de carbone et de l'hydrogène sont alimentés au réacteur, une première pression et une première température étant réglées dans le réacteur. Un premier composant liquide est alimenté au réacteur en tant qu'agent réfrigérant et moyen d'extraction pour le premier produit méthanol, le premier composant liquide présentant une deuxième température, qui est inférieure à la première température. Du dioxyde de carbone et de l'hydrogène sont transformés dans le réacteur en premier produit méthanol et en deuxième produit eau, la première température et la première pression dans le réacteur étant choisies telles que le méthanol est gazeux et le premier composant et le deuxième produit eau sont liquides. Le premier produit gazeux méthanol est extrait de la phase gazeuse en au moins une phase liquide, la phase liquide comprenant le premier composant et le deuxième produit eau. Un premier flux de substances comprenant le premier composant, le premier produit méthanol et le deuxième produit eau est conduit hors du réacteur.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten