In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192938 - LANGGESTRECKTE LEUCHTE FÜR FAHRZEUGE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192938
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059825
Internationales Anmeldedatum 18.04.2018
IPC
[IPC code unknown for F21S 41/663]
[IPC code unknown for F21S 43/14]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1
Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
26
Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten [Kenntlichmachen] des Fahrzeugs oder von Teilen desselben oder zum Signalgeben an die anderen Verkehrsteilnehmer
34
zum Anzeigen der Fahrtrichtungsänderung
38
Verwendung fest eingebauter Lichtquellen, z.B. Blinkleuchten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1
Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
26
Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten [Kenntlichmachen] des Fahrzeugs oder von Teilen desselben oder zum Signalgeben an die anderen Verkehrsteilnehmer
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
5
Optische Elemente außer Linsen
32
als optische Elemente verwendete Hologramme
[IPC code unknown for F21S 43/20]
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
22
zum Erzeugen stereoskopischer oder anderer dreidimensionaler Wirkungen
F21S 41/663 (2018.01)
F21S 43/14 (2018.01)
B60Q 1/38 (2006.01)
B60Q 1/26 (2006.01)
G02B 5/32 (2006.01)
F21S 43/20 (2018.01)
CPC
B60Q 1/38
F21S 43/14
F21S 43/26
G02B 30/00
G02B 5/32
G03H 1/2202
Anmelder
  • HELLA GMBH & CO. KGAA [DE/DE]; Rixbecker Straße 75 59552 Lippstadt, DE
Erfinder
  • MÜGGE, Martin; DE
Prioritätsdaten
10 2017 108 504.121.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) LANGGESTRECKTE LEUCHTE FÜR FAHRZEUGE
(EN) ELONGATE LIGHTS FOR VEHICLES
(FR) LUMINAIRE OBLONG POUR VÉHICULES
Zusammenfassung
(DE)
Langgestreckte Leuchte für Fahrzeuge mit einer Lichtquelleneinheit (4) enthaltend eine Mehrzahl von Lichtquellen (5), mit einer Optikeinheit (6), die in einer Längserstreckung (E) der Leuchte (1) angeordnet ist, und mit einer Ansteuereinheit (7), mittels derer die Lichtquellen (5) der Lichtquelleneinheit ortsabhängig so ein- und/oder ausschaltbar sind, dass in Längserstreckung (E) der Leuchte (1) eine örtliche und/oder eine zeitlich veränderbare Lichtabstrahlung und/oder Leuchtfläche erzeugt wird, wobei die Optikeinheit eine Hologrammeinrichtung und/oder eine Film-Linseneinrichtung (6) zur Erzeugung einer Tiefenleuchtgrafik (14) aufweist.
(EN)
Elongate lights for vehicles having a light source unit (4) containing a plurality of light sources (5), having an optical unit (6), arranged in a longitudinal extent (E) of the light (1), and having an actuating unit (7) by means of which the light sources (5) of the light source unit are switchable on and/or off depending on location such that a local and/or a temporally alterable emission of light and/or luminous area is produced in the longitudinal extent (E) of the light (1), wherein the optical unit has a hologram device and/or a film lens device (6) for producing a luminous three-dimensional graphic image (14).
(FR)
La présente invention concerne un luminaire oblong pour véhicules comprenant : une unité de source lumineuse (4), comportant une pluralité de sources lumineuses (5) ; une unité optique (6), qui est disposée dans une étendue longitudinale (E) du luminaire (1) ; et une unité de commande (7), au moyen de laquelle les sources lumineuses (5) de l'unité de source lumineuse, en fonction de l'emplacement, peuvent être branchées et/ou débranchées de telle sorte que, dans l'étendue longitudinale (E) du luminaire (1), une émission lumineuse et/ou une surface lumineuse variable en fonction de l'emplacement et/ou du temps est générée, l'unité optique comportant un dispositif holographique et/ou un dispositif film-lentille (6) pour générer un graphique lumineux profond (14).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten