In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192912 - VIELSCHICHTBAUELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VIELSCHICHTBAUELEMENTS

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192912
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059751
Internationales Anmeldedatum 17.04.2018
IPC
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
C
Widerstände
1
Einzelheiten
14
Anschlüsse oder Abgriffe in besonderer Weise ausgebildet für Widerstände; Anordnungen von Anschlüssen oder Abgriffen an Widerständen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
C
Widerstände
7
Nichteinstellbare Widerstände bestehend aus einer oder mehreren Schichten oder Überzügen; nichteinstellbare Widerstände hergestellt aus pulverförmigem leitenden Werkstoff oder pulverförmigem halbleitenden Werkstoff mit oder ohne Isoliermaterial
10
spannungsabhängig, z.B. Varistoren
12
Überspannungsschutzwiderstände; Ableiter
H01C 1/14 (2006.01)
H01C 7/12 (2006.01)
CPC
H01C 1/14
H01C 1/148
H01C 7/1006
H01C 7/102
H01C 7/12
H01C 7/18
Anmelder
  • TDK ELECTRONICS AG [DE/DE]; Rosenheimer Str. 141e 81671 München, DE
Erfinder
  • PÜRSTINGER, Thomas; AT
Vertreter
  • EPPING HERMANN FISCHER PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH; Schloßschmidstr. 5 80639 München, DE
Prioritätsdaten
10 2017 108 384.720.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VIELSCHICHTBAUELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VIELSCHICHTBAUELEMENTS
(EN) MULTI-LAYER COMPONENT AND METHOD FOR PRODUCING A MULTI-LAYER COMPONENT
(FR) COMPOSANT MULTICOUCHE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN COMPOSANT MULTICOUCHE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Vielschichtbauelement (10) angegeben aufweisend einen Grundkörper mit - wenigstens zwei Außenelektroden (11, 11'), - wenigstens einer ersten und einer zweiten Innenelektrode (12, 12'), wobei jeweils eine Innenelektrode (12, 12') elektrisch leitend mit einer Außenelektrode (11, 11') verbunden ist, - einer Mehrzahl von keramischen Schichten (14), wobei die keramischen Schichten (14) die Innenelektroden (12, 12') umfassen, - wenigstens einerdielektrischen Schicht (15), wobei die dielektrische Schicht (15) entlang einer Stapelrichtung (20) der keramischen Schichten (14) betrachtet zwischen den Innenelektroden (12, 12') angeordnet ist, und wobei die dielektrische Schicht (15) auf wenigstens einen Teilbereich einer der keramischen Schichten (14) aufgedruckt ist. Ferner wird ein Verfahren zur Herstellung eines Vielschichtbauelements angegeben, das die Funktion eines Varistors mit integriertem ESD-Schutzbauelement aufweist.
(EN)
The invention relates to a multi-layer component (10) having a main body with - at least two outer electrodes (11, 11'), - at least one first and one second inner electrode (12, 12'), each inner electrodes (12, 12') being connected in an electrically conductive manner to one of the outer electrodes (11, 11') respectively, - a plurality of ceramic layers (14), the ceramic layers (14) comprising the inner electrodes (12, 12'), - at least one dielectric layer (15), the dielectric layer being arranged between the inner electrodes (12, 12') as viewed along a stacking direction (20) of the ceramic layers (14), and the dielectric layer (15) being pressed on to at least a partial region of one of the ceramic layers (14). The invention further relates to a method for producing a multi-layer component having the function of a varistor with integrated ESD protection component.
(FR)
La présente invention concerne un composant multicouche (10), comprenant un corps de base comportant : au moins deux électrodes extérieures (11, 11'); au moins une première et une deuxième électrode intérieures (12, 12'), une électrode intérieure (12, 12') étant respectivement raccordée de manière électriquement conductrice avec une électrode extérieure (11, 11'); une pluralité de couches céramiques (14), les couches céramiques (14) comportant les électrodes intérieures (12, 12'); au moins une couche diélectrique (15), la couche diélectrique (15) étant disposée le long d'une direction d'empilement (20) des couches céramiques (14), agencée entre les électrodes intérieures (12, 12') et la couche diélectrique (15) étant imprimé sur au moins une zone partielle de l'une des couches céramiques (14). En outre, l'invention concerne un procédé de fabrication d'un composant multicouche, lequel comporte la fonction d'une varistance à composant de protection contre les décharges électrostatiques (ESD) intégré.
Auch veröffentlicht als
EP2018719505
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten