In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192891 - ABGASKLAPPE FÜR EINE ABGASANLAGE EINES KRAFTFAHRZEUGS, STEUERGERÄT FÜR EINE SOLCHE ABGASKLAPPE, SOWIE VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER SOLCHEN ABGASKLAPPE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192891
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059704
Internationales Anmeldedatum 17.04.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
9
Steuerung oder Regelung von Brennkraftmaschinen durch Drosseln von Luft- oder Brennstoff-Luft-Einlassleitungen oder Auslassleitungen
04
Auslassleitungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
1
Schalldämpfer, durch die Art des Schalldämpfens gekennzeichnet
16
mit beweglichen Teilen
F02D 9/04 (2006.01)
F01N 1/16 (2006.01)
CPC
F01N 1/168
F01N 2240/36
F02D 2400/11
F02D 9/04
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder
  • DREES, Rainer; DE
  • ZSCHIEGNER, Mario; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 642.320.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ABGASKLAPPE FÜR EINE ABGASANLAGE EINES KRAFTFAHRZEUGS, STEUERGERÄT FÜR EINE SOLCHE ABGASKLAPPE, SOWIE VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER SOLCHEN ABGASKLAPPE
(EN) EXHAUST FLAP FOR AN EXHAUST SYSTEM OF A MOTOR VEHICLE, CONTROLLER FOR SUCH AN EXHAUST FLAP, AND METHOD FOR OPERATING SUCH AN EXHAUST FLAP
(FR) CLAPET D’ÉCHAPPEMENT POUR UN SYSTÈME D’ÉCHAPPEMENT D'UN VÉHICULE AUTOMOBILE, APPAREIL DE COMMANDE POUR UN TEL CLAPET D’ÉCHAPPEMENT AINSI QUE PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN TEL CLAPET D’ÉCHAPPEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Abgasklappe (11) für eine Abgasanlage (4) eines eine Verbrennungskraftmaschine (3) und wenigstens eine elektronischen Recheneinrichtung (16) zum Regeln der Verbrennungskraftmaschine (3) aufweisenden Kraftfahrzeugs (1), mit wenigstens einem Ventilelement (12), und mit wenigstens einem Aktor (13), mittels welchem das Ventilelement (12) bewegbar ist, wobei die Abgasklappe (11) eine eigene elektronische Recheneinrichtung (58) aufweist, welche dazu ausgebildet ist, wenigstens ein von der elektronischen Recheneinrichtung (16) des Kraftfahrzeugs (1) bereitgestelltes und eine erste Stellung des Ventilelements (12) charakterisierendes erstes Signal zu empfangen, in Abhängigkeit von dem empfangenen ersten Signal wenigstens ein zumindest eine von der ersten Stellung unterschiedliche zweite Stellung des Ventilelements (12) charakterisierendes zweites Signal zu erzeugen und das zweite Signal an den Aktor (13) zu übermitteln, um dadurch mittels des Aktors (13) eine Bewegung des Ventilelements (12) in die zweite Stellung zu bewirken.
(EN)
The invention relates to an exhaust flap (11) for an exhaust system (4) of a motor vehicle (1) which has an internal combustion engine (3) and at least one electronic computing device (16) for regulating the internal combustion engine (3), comprising at least one valve element (12) and at least one actuator (13), by means of which the valve element (12) can be moved. The exhaust flap (11) has a dedicated electronic computing device (58) which is designed to receive at least one first signal that is provided by the electronic computing device (16) of the motor vehicle (1) and characterizes a first position of the valve element (12), generate at least one second signal which characterizes at least one second valve element (12) position that differs from the first position depending on the received first signal, and transmit the second signal to the actuator (13) in order to thereby produce a movement of the valve element (12) into the second position by means of the actuator (13).
(FR)
L'invention concerne un clapet d'échappement (11) pour un système d'échappement (4) d'un véhicule automobile (1) comprenant un moteur à combustion interne (3) et au moins un dispositif de calcul (16) électronique servant à régler le moteur à combustion interne (3), le clapet d'échappement comprenant au moins un élément soupape (12) et au moins un actionneur (13) au moyen duquel l'élément soupape (12) peut être déplacé, le clapet d'échappement (11) comprenant un dispositif de calcul (58) électronique propre qui est conçu pour recevoir au moins un premier signal fourni par le dispositif de calcul (16) électronique du véhicule automobile (1) et caractérisant une première position de l'élément soupape (12), pour produire, en fonction du premier signal reçu, au moins un deuxième signal caractérisant au moins une deuxième position, différente de la première position, de l'élément soupape (12) et pour transmettre le deuxième signal à l'actionneur (13), pour provoquer ainsi, au moyen de l'actionneur (13), un déplacement de l'élément soupape (12) jusqu'à la deuxième position.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten