In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192865 - KONTINUIERLICHE BESCHICHTUNG VON METALLBÄNDERN DURCH ADDITIVE FERTIGUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192865
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059627
Internationales Anmeldedatum 16.04.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
F
Verarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
3
Herstellen von Gegenständen oder Halbzeug aus Metallpulver in Bezug auf die Art des Verdichtens oder Sinterns; Apparate hierfür
10
nur durch Sintern
105
mittels elektrischer Widerstandserhitzung, Laserstrahlen oder Plasma
[IPC code unknown for B29C 64/153]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
08
Vorrichtungen mit Relativbewegung zwischen Laserstrahlen und Werkstück
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
34
Schweißen für andere Zwecke als Verbinden, z.B. Auftragsschweißung
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
24
Beschichten, ausgehend von anorganischem Pulver
08
durch Anwendung von Hitze oder von Druck und Hitze
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
24
Beschichten, ausgehend von anorganischem Pulver
08
durch Anwendung von Hitze oder von Druck und Hitze
10
unter vorübergehender Bildung einer flüssigen Phase in der Schicht
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
F
Verarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
7
Herstellen von zusammengesetzten Schichten, Werkstoffen oder Gegenständen mittels Metallpulver durch Sintern, mit oder ohne Verdichten
02
zusammengesetzte Schichtwerkstoffe
04
mit einer oder mehreren nicht aus Pulver hergestellten Schichten, z.B. aus vollem Metall
B22F 3/105 (2006.01)
B29C 64/153 (2017.01)
B23K 26/00 (2014.01)
B23K 26/08 (2014.01)
B23K 26/34 (2014.01)
C23C 24/08 (2006.01)
CPC
B22F 2003/1056
B22F 2007/042
B22F 2999/00
B22F 3/105
B22F 3/1055
B22F 7/04
Anmelder
  • HERAEUS ADDITIVE MANUFACTURING GMBH [DE/DE]; Heraeusstraße 12-14 63450 Hanau, DE
Erfinder
  • HUBERT, Peter; DE
Vertreter
  • HERAEUS IP; Heraeus Holding GmbH Heraeusstraße 12 - 14 63450 Hanau, DE
Prioritätsdaten
17166877.518.04.2017EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KONTINUIERLICHE BESCHICHTUNG VON METALLBÄNDERN DURCH ADDITIVE FERTIGUNG
(EN) CONTINUOUS COATING OF METAL STRIPS BY ADDITIVE MANUFACTURING
(FR) REVÊTEMENT CONTINU DE BANDES DE MÉTAL PAR FABRICATION ADDITIVE
Zusammenfassung
(DE)
Die Vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahrenzum Aufbringen einer Materialschicht auf ein Metallband, enthaltend die Schritte: Bereitstellen eines Metallbands, Bereitstellen eines schmelz-und/oder sinterbaren Pulvers, Erzeugen einer Schicht des schmelz-und/oder sinter- baren Pulvers auf einem Abschnitt des sich bewegenden Metallbandsunter Erhalt eines Pulverbetts und Erhitzen von zumindest einem Teil des Pulverbetts mit Laser-oder Elektronen- strahlung auf wenigstens die Sinter-oder Schmelztemperatur des Pulvers unter Erzeugung einer Materialschicht. Weiterhin betrifft die Erfindung eine Anlage zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens.
(EN)
The present invention relates to a method for applying a material layer to a metal strip, comprising the steps: providing a metal strip; providing a meltable and/or sinterable powder; producing a layer of the meltable and/or sinterable powder on a section of the moving metal strip to obtain a powder bed; and heating at least one part of the powder bed with laser radiation or electron radiation to at least the sintering or melting temperature of the powder to produce a material layer. The invention also relates to a system for carrying out the claimed method.
(FR)
La présente invention concerne un procédé pour appliquer une couche de matière sur une bande de métal, ce procédé consistant : à prendre une bande de métal, à prendre une poudre fusible et/ou frittable, à former une couche de la poudre fusible et/ou frittable sur une portion de la bande de métal en mouvement de manière à obtenir un lit de poudre, puis à chauffer au moins une partie du lit de poudre au moyen d'un faisceau laser ou d'électrons au moins à la température de frittage ou de fusion de la poudre pour former une couche de matière. L'invention concerne en outre une installation pour mettre en oeuvre le procédé selon l'invention.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten