Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018192853) STEUERMODUL, SYSTEM ZUR KONFIGURATION, VERFAHREN ZUR ANWENDUNG UND KRAFTFAHRZEUGSTEUEREINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/192853 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/059530
Veröffentlichungsdatum: 25.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 13.04.2018
IPC:
H04L 29/08 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
08
Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
Anmelder:
FLEX AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Arthur-B.-Modine-Straße 1 70794 Filderstadt, DE
Erfinder:
KÜRNER, Rainer; DE
BURKHARDT, Uwe; DE
Vertreter:
MEISSNER BOLTE PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Widenmayerstr. 47 80538 München, DE
Prioritätsdaten:
17167064.919.04.2017EP
Titel (EN) CONTROL MODULE, CONFIGURATION SYSTEM, METHOD FOR USING SAME, AND MOTOR VEHICLE CONTROL UNIT
(FR) MODULE DE COMMANDE, SYSTÈME DE CONFIGURATION, PROCÉDÉ D'UTILISATION ET UNITÉ DE COMMANDE DE VÉHICULE AUTOMOBILE
(DE) STEUERMODUL, SYSTEM ZUR KONFIGURATION, VERFAHREN ZUR ANWENDUNG UND KRAFTFAHRZEUGSTEUEREINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a control module (1) for use in motor vehicles, comprising a plurality of signal inputs (20), a plurality of signal outputs (40), and a central storage unit (10) which is connected to at least one functional unit (51; 52) for further processing incoming signals. A signal identification number can be assigned to the at least one signal coming into the central storage unit (10) such that the signal can be identified and further used by the at least one functional unit (51; 52). The at least one functional unit (51; 52) can be exchanged in a modular manner. The invention additionally relates to a system for configuring the control module (1), to a method for using the control module (1), and to a motor vehicle control unit comprising the control module (1).
(FR) L'invention concerne un module de commande (1) destiné à être utilisé dans des véhicules à moteur, comprenant une pluralité d'entrées de signaux (20), une pluralité de sorties de signaux (40) et une mémoire centrale (10) qui est reliée à au moins une unité fonctionnelle (51; 52) pour le traitement ultérieur de signaux entrants. Un numéro d'identification de signal peut être associé audit au moins un signal entrant dans la mémoire centrale (10) de telle sorte que le signal peut être identifié et utilisé ultérieurement par la ou les fonctionnelles (51; 52), la ou les unités fonctionnelles (51; 52) pouvant être remplacées de manière modulaire. En outre, l'invention concerne un système de configuration du module de commande (1), un procédé d'utilisation du module de commande (1) ainsi qu'une unité de commande de véhicule à moteur comprenant le module de commande (1).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Steuermodul (1) zum Einsatz in Kraftfahrzeugen mit einer Mehrzahl an Signaleingängen (20), einer Mehrzahl an Signalausgängen (40) und mit einem Zentralspeicher (10), der mit wenigstens einer Funktionseinheit (51; 52) zur Weiterverarbeitung von eingehenden Signalen verbunden ist. Dem wenigstens einen in den Zentralspeicher (10) eingehenden Signal ist eine Signalidentifikationsnummer derart zuordbar, dass das Signal durch die wenigstens eine Funktionseinheit (51; 52) identifizierbar und weiterverwendbar ist, wobei die wenigstens eine Funktionseinheit (51; 52) modular austauschbar ist. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein System zur Konfiguration des Steuermoduls (1), ein Verfahren zur Anwendung des Steuermoduls (1) sowie eine Kraftfahrzeugsteuereinheit mit dem Steuermodul (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)