Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018192809) VORRICHTUNG UND VERFAHREN FÜR EIN MIKROFLUIDISCHES SYSTEM ZUM ANALYSIEREN EINER PROBE

Pub. No.:    WO/2018/192809    International Application No.:    PCT/EP2018/059217
Publication Date: Fri Oct 26 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Thu Apr 12 01:59:59 CEST 2018
IPC: B01L 3/00
B65D 83/00
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: KASSEL, Julian
CZURRATIS, Daniel
Title: VORRICHTUNG UND VERFAHREN FÜR EIN MIKROFLUIDISCHES SYSTEM ZUM ANALYSIEREN EINER PROBE
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Chiplabor-Kartusche (100) für ein mikrofluidisches System zum Analysieren einer Probe, wobei die Chiplabor-Kartusche (100) einen Reagenzaufnahmebehälter (104) mit einem Mehrschichtaufbau aufweist, wobei in dem Mehrschichtaufbau eine integrierte Kavität (108) und eine flexible Membran (110) angeordnet sind, wobei die flexible Membran (100) zumindest zwei Substratschichten (106) voneinander trennt. Ferner umfasst die Chiplabor-Kartusche (100) ein Einlegeteil (114), das in der integrierten Kavität (108) angeordnet ist, wobei das Einlegeteil (114) ein Flüssigreagenz (116) enthält und mit einer Barrierefolie (118) versiegelt ist. Schließlich umfasst die Chiplabor-Kartusche (100) einen Stößel (102) zur Freigabe des Flüssigreagenz (116) aus dem Einlegeteil (114), wobei der Stößel (102) gegenüberliegend zu dem Reagenzaufnahmebehälter (104) angeordnet ist, wobei eine Stirnseite des Stößels (102) zumindest einen planaren Teilabschnitt zum Eindrücken der flexiblen Membran (110) aufweist.