In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192754 - ISOLIERTER DC/DC WANDLER ZUM STEUERN VON LEISTUNGSFLÜSSEN ZWISCHEN DREI DC ANSCHLÜSSEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192754
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057755
Internationales Anmeldedatum 27.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
3
Umformung von Gleichstrom in Gleichstrom
22
mit Zwischenumformung in Wechselstrom
24
durch ruhende Umformer
28
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen mit Steuerelektrode zum Erzeugen des Wechselstromes im Zwischenkreis
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
3
Umformung von Gleichstrom in Gleichstrom
22
mit Zwischenumformung in Wechselstrom
24
durch ruhende Umformer
28
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen mit Steuerelektrode zum Erzeugen des Wechselstromes im Zwischenkreis
325
unter Verwendung von Vorrichtungen von der Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
335
nur mittels Halbleiterbauelementen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1
Einzelheiten von Umformer-Apparaten
H02M 3/28 (2006.01)
H02M 3/335 (2006.01)
H02M 1/00 (2006.01)
CPC
H02M 2001/0064
H02M 2001/0074
H02M 2001/0077
H02M 2001/008
H02M 3/285
H02M 3/33561
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder
  • KOLAR, Johann W.; CH
  • BORTIS, Dominik; CH
  • SCHAEFER, Jannik Robin; CH
Prioritätsdaten
10 2017 206 579.619.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ISOLIERTER DC/DC WANDLER ZUM STEUERN VON LEISTUNGSFLÜSSEN ZWISCHEN DREI DC ANSCHLÜSSEN
(EN) ISOLATED DC/DC CONVERTER FOR CONTROLLING POWER FLOWS BETWEEN THREE DC TERMINALS
(FR) CONVERTISSEUR CC/CC ISOLÉ PERMETTANT DE CONTRÔLER LES FLUX DE PUISSANCE ENTRE TROIS PORTS CC
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Konverter (K) zum Steuern von Leistungsflüssen zwischen mindestens drei Stromnetzwerken (QAC, QHV, QNV), mit unterschiedlichen Betriebsspannungen (UA, UB, UC) bereitgestellt. Der Konverter umfasst mindestens drei Anschlüsse (A, B,C), die jeweils zum elektrischen Kontaktieren eines der drei Stromnetzwerke (QNV, QHV, QAC) eingerichtet sind, sowie mindestens zwei Konverterzellen (Z1, Z2...) mit jeweils einem Transformator (T) aufweisend mindestens drei Transformatorspulen (W1,A, W1,B, W1,C, W2,A, W2,B, W2,C...), wobei mindestens einer der Anschlüsse (A, B, C) mit einer Serienschaltung von Konverterzellen (Z1, Z2,...), verbunden ist, während mindestens ein anderer der Anschlüsse (A, B, C) mit einer Parallelschaltung von Konverterzellen (Z1, Z2,...) verbunden ist.
(EN)
The invention relates to a converter (K) for controlling power flows between at least three power networks (QAC, QHV, QNV) having different operating voltages (UA, UB, UC). The converter comprises at least three terminals (A, B, C), each of which is configured for electrically contacting one of the three power networks (QNV, QHV, QAC), and at least two converter cells (Z1, Z2), each having a transformer (T) having at least three transformer coils (W1,A, W1,B, W1,C, W2,A, W2,B, W2,C). At least one of the terminals (A, B, C) is connected to a series connection of converter cells (Z1, Z2), whereas at least one of the other terminals (A, B, C) is connected to parallel connection of converter cells (Z1, Z2) via a bidirectional serial line.
(FR)
Convertisseur (K) permettant de contrôler les flux de puissance entre au moins trois réseaux de puissance (QAC, QHV, QNV, avec des tensions de fonctionnement différentes (UA, UB, UC).Le convertisseur comprend au moins trois connexions (A, B, C), dont chacune est conçue pour établir un contact électrique avec l'un des trois réseaux de puissance (QNV, QHV, QAC), et au moins deux cellules de convertisseur (Z1, Z2...) avec chacune un transformateur (T) comprenant au moins trois bobines de transformateur (W1,A, W1,B, W1,C, W2,A, W2,B, W2,C...), au moins l'une des bornes (A, B, C) étant raccordée à une connexion en série de cellules de conversion (Z1, Z2,...), tandis qu'au moins l'une des autres bornes (A, B, C) est raccordée à une connexion parallèle de cellules de conversion (Z1, Z2,...).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten