Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018192752) FEDERKRAFTANSCHLUSS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/192752 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/057723
Veröffentlichungsdatum: 25.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 27.03.2018
IPC:
H01R 4/48 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
28
Klemmverbindungen; Federverbindungen
48
unter Verwendung einer Feder, einer Klammer oder eines anderen federnden Gliedes
Anmelder:
PHOENIX CONTACT GMBH & CO. KG [DE/DE]; Flachsmarktstraße 8 32825 Blomberg, DE
Erfinder:
JARMUTH, Volker; DE
Vertreter:
JANKE, Christiane; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 108 171.218.04.2017DE
Titel (EN) SPRING-FORCE CONNECTION
(FR) RACCORDEMENT À RESSORT
(DE) FEDERKRAFTANSCHLUSS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a spring-force connection (1) for connecting an electrical conductor (2), comprising: a housing part (10); a electrically conductive contact element (11) arranged on the housing part (10) for electrical contacting with a conductor (2) connected to the spring-force connection (1); a spring element (12) having a clamping limb (120) that can be adjusted relative to the contact element (11) for applying a spring force to a conductor (2) connected to the spring-force connection (1); and an actuating element (13) for adjusting the clamping limb (120). A tension element (14) is also provided, which is movably coupled to the actuating element (13), is movably coupled to the clamping limb (120) and is designed to exert a tensile force on the clamping limb (120) when the actuating element (13) is actuated, in order to adjust the clamping limb (120) relative to the contact element (120). In this way a spring-force connection is provided, which is easy to use and can ensure a reliable mechanical hold and also reliable electrical contacting for the connected conductor.
(FR) Raccordement à ressort (1) permettant de connecter un conducteur électrique (2) et comprenant un boîtier (10), un élément de contact électro-conducteur (11) installé sur le boîtier (10) pour établir un contact électrique avec un conducteur (2) connecté au raccordement à ressort (1), un élément à ressort (12) muni d'une branche de serrage (120) qui est réglable par rapport à l'élément de contact (11) et qui permet d'appliquer une force de ressort à un conducteur (2) connecté au raccordement à ressort (1), et un élément d'actionnement (13) permettant de régler la branche de serrage (120). En outre, il est prévu un élément de tension (14) qui est couplé de manière mobile à l'élément d'actionnement (13) et couplé de manière mobile à la branche de serrage (120) et qui est conçu pour exercer une force de traction sur la branche de serrage (120) lorsque l'élément d'actionnement (13) est actionné afin d'ajuster la branche de serrage (120) à l'élément de contact (120). Cela permet de disposer d'un raccordement à ressort qui est facile à utiliser et peut garantir une retenue mécanique fiable ainsi qu'un contact électrique fiable lorsque le conducteur est connecté.
(DE) Ein Federkraftanschluss (1) zum Anschließen eines elektrischen Leiters (2) umfasst ein Gehäuseteil (10), ein an dem Gehäuseteil (10) angeordnetes, elektrisch leitfähiges Kontaktelement (11) zum elektrischen Kontaktieren mit einem an den Federkraftanschluss (1) angeschlossenen Leiter (2), ein Federelement (12), das einen zu dem Kontaktelement (11) verstellbaren Klemmschenkel (120) zum Aufbringen einer Federkraft auf einen an den Federkraftanschluss (1) angeschlossenen Leiter (2) aufweist, und ein Betätigungselement (13) zum Verstellen des Klemmschenkels (120). Zusätzlich ist ein Zugelement (14) vorgesehen, das bewegbar mit dem Betätigungselement (13) und bewegbar mit dem Klemmschenkel (120) gekoppelt und ausgebildet ist, bei Betätigen des Betätigungselements (13) eine Zugkraft auf den Klemmschenkel (120) auszuüben, um den Klemmschenkel (120) zu dem Kontaktelement (120) zu verstellen. Auf diese Weise wird ein Federkraftanschluss zur Verfügung gestellt, der einfach zu bedienen ist und dabei einen zuverlässigen mechanischen Halt und zudem eine zuverlässige elektrische Kontaktierung bei angeschlossenem Leiter gewährleisten kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)