In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192741 - AUFNAHMEVORRICHTUNG FÜR VAKUUMSCHALTRÖHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192741
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057466
Internationales Anmeldedatum 23.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
33
Hochspannungs- oder Hochstromschalter mit Lichtbogenlöschung oder Einrichtungen zum Verhindern von Lichtbögen
60
Schalter, bei denen die Mittel zum Löschen oder Verhüten des Lichtbogens keine besonderen Einrichtungen zum Erhalten oder Vergrößern des Flusses der lichtbogenlöschenden Strömungsmittel enthalten
66
Vakuumschalter
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
9
Einzelheiten von Schaltern, soweit nicht von H01H1/-H01H7/96
52
Kühlen von Schalterteilen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
33
Hochspannungs- oder Hochstromschalter mit Lichtbogenlöschung oder Einrichtungen zum Verhindern von Lichtbögen
60
Schalter, bei denen die Mittel zum Löschen oder Verhüten des Lichtbogens keine besonderen Einrichtungen zum Erhalten oder Vergrößern des Flusses der lichtbogenlöschenden Strömungsmittel enthalten
66
Vakuumschalter
666
Betätigungsanordnungen
H01H 33/66 (2006.01)
H01H 9/52 (2006.01)
H01H 33/666 (2006.01)
CPC
H01H 2009/526
H01H 2033/6613
H01H 2033/6665
H01H 33/6606
H01H 9/52
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder
  • KERN, Stefan; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 518.418.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) AUFNAHMEVORRICHTUNG FÜR VAKUUMSCHALTRÖHREN
(EN) HOLDING DEVICE FOR VACUUM INTERRUPTERS
(FR) DISPOSITIF DE LOGEMENT POUR TUBES COMMUTATEURS À VIDE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine verbesserte Aufnahmevorrichtung für Vakuumschaltröhren sowie eine Schaltanlage mit einer derartigen Aufnahmevorrichtung. Die Aufnahmevorrichtung (10) weist eine Aufnahmeöffnung (13) zur Aufnahme einer Vakuumschaltröhre (20) auf sowie eine oder mehrere erste Öffnungen (14) und eine oder mehrere zweite Öffnungen (15). Die ersten Öffnungen (14) sind dabei näher an der Aufnahmeöffnung (13) angeordnet als die zweiten Öffnungen (15) und die zweiten Öffnungen (15) sind näher an einer Außenwand des Schaltgeräts (100) angeordnet als die ersten Öffnungen (14), so dass der durch Erwärmung im Schaltgerät hervorgerufene thermische Konvektionsstrom im Schaltgerät durch die ersten Öffnungen (14) in einer ersten Richtung (51) und durch die zweiten Öffnungen (15) in einer der ersten Richtung entgegengesetzten zweiten Richtung (52) geleitet wird.
(EN)
The present invention relates to an improved holding device for vacuum interrupters and to a switchgear having a holding device of this kind. The holding device (10) has a holding opening (13) for holding a vacuum interrupter (20) and one or more first openings (14) and one or more second openings (15). The first openings (14) are nearer the holding opening (13) than the second openings (15) and the second openings (15) are nearer an outer wall of the switch device (100) than the first openings (14), such that the thermal convection current in the switch device caused by heating in the switch device is conducted through the first openings (14) in a first direction (51) and through the second openings (15) in a second direction (52) which is opposite the first direction.
(FR)
La présente invention concerne un dispositif de logement amélioré pour tubes commutateurs à vide ainsi que qu’un appareillage pourvu d’un tel dispositif de logement. Le dispositif de logement (10) comporte une ouverture de logement (13) pour le logement d’un tube commutateur à vide (20) ainsi qu’une ou plusieurs premières ouvertures (14) et une ou plusieurs deuxièmes ouvertures (15). Les premières ouvertures (14) sont agencées plus près de l’ouverture de logement (13) que les deuxièmes ouvertures (15) et les deuxièmes ouvertures (15) sont agencées plus près d’une paroi extérieure du disjoncteur (100) que les premières ouvertures (14), de sorte que le courant de convection thermique provoqué par le réchauffement dans le disjoncteur est conduit dans le disjoncteur à travers les premières ouvertures (14) dans un premier sens (51) et à travers les deuxièmes ouvertures (15) dans un deuxième sens (52) opposé au premier sens.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten