In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192714 - ELEKTRISCHE HEIZEINRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192714
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/056179
Internationales Anmeldedatum 13.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Einzelheiten von elektrischen Heizvorrichtungen
02
Selbsttätige Schaltanordnungen, die besonders für elektrische Heizgeräte ausgebildet sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
1
Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen elektrisch angetriebener Fahrzeuge
02
zu elektrischen Heizungsstromkreisen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
39
Schaltvorrichtungen, die durch eine innerhalb der Vorrichtung stattfindende und durch einen elektrischen Strom ausgelöste Explosion betätigt werden
H05B 1/02 (2006.01)
B60L 1/02 (2006.01)
H01H 39/00 (2006.01)
CPC
B60L 1/02
B60L 3/04
H01H 39/006
H05B 1/0236
Anmelder
  • WEBASTO SE [DE/DE]; Kraillinger Straße 5 82131 Stockdorf, DE
Erfinder
  • ZOSKE, Martin; DE
  • ILCHENKO, Volodymyr; DE
  • STRECKER, Uwe; DE
  • GERHARDT, Nikolaus; DE
  • SCHWANECKE, Michael; DE
  • DELL, Vitali; DE
  • MEIER, Bengt; DE
Vertreter
  • SCHUMACHER & WILLSAU PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH; Nymphenburger Str. 42 80335 München, DE
Prioritätsdaten
10 2017 108 404.520.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRISCHE HEIZEINRICHTUNG
(EN) ELECTRICAL HEATING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE CHAUFFAGE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine elektrische Heizeinrichtung, insbesondere für ein Fahrzeug, mit einem Wärmetauscherkörper, der eine Wärmeübergangsfläche hat, und einem zumindest teilweise abgeschlossenen Hohlraum, wobei der zumindest teilweise abgeschlossene Hohlraum einen den zumindest teilweise abgeschlossenen Hohlraum teilweise begrenzenden Wandabschnitt aufweist, der an die Wärmeübergangsfläche angrenzt, wobei in dem zumindest teilweise abgeschlossenen Hohlraum eine pyrotechnische Ladung angeordnet ist, und wobei der zumindest teilweise abgeschlossene Hohlraum einen den zumindest teilweise abgeschlossenen Hohlraum teilweise begrenzenden weiteren Wandabschnitt aufweist, an den eine elektrische Anschlussleitung der elektrischen Heizeinrichtung angrenzt.
(EN)
The invention relates to an electrical heating device, in particular for a vehicle, comprising a heat exchanger body, which has a heat transfer surface, and a cavity which is at least partially closed, wherein the at least partially closed cavity has a wall portion which partially delimits the at least partially closed cavity and which adjoins the heat transfer surface, wherein a pyrotechnic charge is arranged in the at least partially closed cavity, and wherein the at least partially closed cavity has a further wall portion which partially delimits the at least partially closed cavity and which is adjoined by an electrical connection lead of the electrical heating device.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de chauffage électrique, en particulier pour un véhicule, comprenant un corps échangeur de chaleur qui présente une surface de transfert de chaleur, ainsi qu'une cavité au moins partiellement fermée qui présente une section de paroi délimitant au moins partiellement ladite cavité au moins partiellement fermée, ladite section de paroi étant contiguë à la surface de transfert de chaleur. Une charge pyrotechnique est disposée dans la cavité au moins partiellement fermée, et ladite cavité au moins partiellement fermée présente une autre section de paroi qui la délimite au moins partiellement et à laquelle est contiguë une ligne de raccordement électrique du dispositif de chauffage électrique.
Auch veröffentlicht als
EP2018712822
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten