Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018192698) EINSCHNECKEN-PLASTIFIZIEREINHEIT

Pub. No.:    WO/2018/192698    International Application No.:    PCT/EP2018/053187
Publication Date: Fri Oct 26 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Feb 09 00:59:59 CET 2018
IPC: B29C 45/18
B29C 45/60
B29C 45/54
B29C 45/50
B29C 45/00
B29C 45/46
B29K 105/08
B29C 47/10
B29C 47/38
B29C 47/60
B29C 45/52
Applicants: KRAUSSMAFFEI TECHNOLOGIES GMBH
Inventors: SCHADHAUSER, Maximilian
Title: EINSCHNECKEN-PLASTIFIZIEREINHEIT
Abstract:
Beschrieben wird eine Einschnecken-Plastifiziereinheit (3) zur Herstellung einer mit Fasern versetzten Kunststoffschmelze, mit einem Zylinder (4) und einer Schnecke (5), wobei die Schnecke (5) einen Schneckenkern (18) und einen Schneckensteg (17) aufweist. In dem Zylinder (4) sind eine erste Öffnung (8) für die Zufuhr eines aufzuschmelzenden Kunststoffmaterials und eine zweite Öffnung (9) für die Zufuhr von Faserbündeln (10a. 10b. 10c. 10d. 10e. 10f) vorgesehen. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass die Schnecke (5) eine Imprägnierzone (25) zum Imprägnieren der Filamente der Faserbündel (10a, 10b, 10c, 10d, 10e, 10f) mit Kunststoffschmelze aufweist, wobei die Imprägnierzone (25) in demjenigen Bereich der Schnecke (5) angeordnet ist, welcher sich im Bereich der zweiten Öffnung (9) für Faserbündel (10a, 10b, 10c, 10e, 10f) befindet. In der Imprägnierzone ist das Spaltmaß (S1) größer ist als außerhalb davon und der Schneckensteg (17) ist auf der Seite der treibenden Schneckenflanke abgerundet (13) oder angefast (15).